Stürmischer Südwestwind mit Böen von über 100 km/h! (8. Februar 2016)

Stürmischer Südwestwind mit Böen von über 100 km/h!

17.07 Reto Vögeli

Heute hat der Südwestwind im Flachland und auf den Bergen stürmisch aufgefrischt. Auf den Jurakreten wurden bis 140 km/h gemessen, im Flachland lokal bis knapp 110 km/h. Windstärken in diesem Ausmass sind zwar heftig und können auch Schäden anrichten, von einem Jahrhundertsturm sind wir aber weit entfernt!

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, hat der Südwestwind heute am Rand eines umfangreichen Tiefdruckgebietes stürmisch aufgefrischt. Auf den Bergen und speziell auf den Jurakreten gab es teilweise Orkanböen von bis zu 140 km/h. Im Flachland wurden verbreitet 60 bis 90 km/h, in leicht erhöhten und an exponierten Lagen aber vereinzelt auch zwischen 90 und 110 km/h gemessen. Die genauen Zahlen finden Sie in der untenstehenden Hitliste. Windstärken in diesem Ausmass sind keinesfalls aussergewöhnlich. Es gab schon viele Winterstürme, die höhere Windspitzen gebracht haben. Von Lothar und Co. sind wir ein ganzes Stück entfernt. Nichtsdestotrotz können auch Windböen von 70 km/h Schäden anrichten, deshalb erstaunt auch nicht, dass heute einzelne Bäume dem Wind zum Opfer fielen.

Stärkste Windböen (<750m, Stand 16:30)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 7. Februar 2016, 16:40 bis zum 8. Februar 2016, 16:30 (Dauer 23h 50min)
Flachlandstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 109
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 108
Egolzwil (522 m ü.M., LU) 108
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 103
Delsberg (439 m ü.M., JU) 100
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 100
Porrentruy (596 m ü.M., JU) 99
Courtelary (685 m ü.M., BE) 97
Leibstadt (341 m ü.M., AG) 96
Aigle (381 m ü.M., VD) 93
Eiken (331 m ü.M., AG) 93
Känerkinden (575 m ü.M., BL) 93
Thierachern (570 m ü.M., BE) 93
Möhlin (308 m ü.M., AG) 90
Welschenrohr (679 m ü.M., SO) 88
Freiburg (646 m ü.M., FR) 88
Cressier (431 m ü.M., NE) 88
Marthalen (411 m ü.M., ZH) 88
Rossemaison (453 m ü.M., JU) 86
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 85
Hallau (419 m ü.M., SH) 85
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 84
Häfelfingen (543 m ü.M., BL) 83
Gösgen (380 m ü.M., SO) 82
Payerne (490 m ü.M., VD) 80
Balsthal (489 m ü.M., SO) 78
Grenchen (430 m ü.M., SO) 77
Bärschwil (478 m ü.M., SO) 77
Flaach (373 m ü.M., ZH) 77
Mathod (435 m ü.M., VD) 77
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) 77
Wiesendangen (490 m ü.M., ZH) 75
Niedergösgen (420 m ü.M., SO) 74
Zürich-Zürichberg (556 m ü.M., ZH) 74
Steckborn (398 m ü.M., TG) 73
Evionnaz (480 m ü.M., VS) 73
Zürich Reckenholz (443 m ü.M., ZH) 72
Beringen (449 m ü.M., SH) 72
Strengelbach (445 m ü.M., AG) 72
Bière (684 m ü.M., VD) 71
Beznau (325 m ü.M., AG) 71
Oberneunforn (480 m ü.M., TG) 70

Stärkste Windböen (>750m, Stand 16:25)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 7. Februar 2016, 16:40 bis zum 8. Februar 2016, 16:25 (Dauer 23h 45min)
Bergstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 140
Bantiger (942 m ü.M., BE) 133
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) 126
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 123
Les Diablerets (2966 m ü.M., VD) 118
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 115
Säntis (2502 m ü.M., AR) 113
Titlis (3040 m ü.M., OW) 110
Moléson (1972 m ü.M., FR) 109
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 109
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 108
Gütsch (2287 m ü.M., UR) 106
Les Attelas (2733 m ü.M., VS) 100
Frutigen (799 m ü.M., BE) 98
Lägern (868 m ü.M., ZH) 96
Chaumont (1130 m ü.M., NE) 95
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 94
Eggishorn (2893 m ü.M., VS) 94
Grimsel (1980 m ü.M., BE) 93
Adelboden (1353 m ü.M., BE) 91
Corvatsch (3315 m ü.M., GR) 91
Napf (1406 m ü.M., BE) 90

Heute Abend bleibt der Wind noch stark bis stürmisch mit vergleichbaren Windspitzen. In der Nacht lässt der Wind leicht nach, um morgen von Neuem kräftig aufzufrischen. Der Höhepunkt der Sturmphase ist am Dienstagabend mit Durchzug der Kaltfront zu erwarten. Da dürfte es im Flachland zwischen 70 und 110 km/h, lokal auch mehr und auf den Bergen bis 150 km/h oder mehr geben.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29

Communiqués Februar 2016

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.