Allgemeine Lage Europa

Isobaren

21. September 2019, 14 Uhr, Zeitangabe des Bildes in UTC
Umrechnung: London: +01:00h, Berlin: +02:00h, Istanbul: +03:00h, Moskau: +03:00h

Europawetter

Prognose für Samstag, 21. September 2019:
Das Hochdruckgebiet zieht am Samstag weiter Richtung Osten und sorgt im Raum um Ungarn, Rumänien, Slowakei und Ukraine für sehr sonniges und warmes Wetter. In Bukarest beispielsweise wird es rund 22 Grad warm und man kann die Sonne 12 Stunden lang geniessen. Dieses Hoch beeinflusst auch noch das Wetter weiter Richtung Westen, so ist das von Oslo über Dänemark, Schweiz bis hin nach Italien von der Sonne geprägt. Im Norden und im Südwesten der Britischen Inseln ist je ein Tiefdruckgebiet, welche durch ihre Kaltfronten im Verlauf des Nachmittags Niederschläge nach Irland und an die Küste Portugals und Spaniens bringen. Die Temperaturwerte sind dort mit 20 bis 23 Grad noch warm.

-----

Prognose für Sonntag, 22. September 2019:
Von Skandinavien bis nach Griechenland erstreckt sich ein Hochdruckrücken, dieser ist eingepfercht zwischen einem Tief über Russland sowie einem weiteren Tiefdruckgebiet bei Island. In Skandinavien, Mitteleuropa und Südosteuropa präsentiert sich der Sonntag folglich sonnig mit meist wolkenlosem Himmel. In Athen werden beispielsweise 25 Grad erreicht, im dänischen Ottensee sind es rund 19 Grad. Eine lange Kaltfrontlinie zieht sich von den Britischen Inseln bis in den Süden Spaniens. In diesen Gebieten ist der Himmel folglich bewölkt und es bilden sich Schauer. Besonders in Frankreich, England sowie in Italien kommt es lokal zu intensiven Niederschlägen. Die Schweiz liegt gerade zwischen dem Hoch im Osten und der Front, die sich von Westen her nähert. Deshalb nimmt die Bewölkung im Laufe des Tages zu und im Westen fallen lokal einige Tropfen.AutorIn: Wetterbüro; Freitag, 20. September 2019, 14 Uhr

Höchste Temperatur

1. Lampedusa 26 °C
2. Rhodos 25 °C
Palma de Mallorca 25 °C

Tiefste Temperatur

1. Pajala -4 °C
2. Kittilä -3 °C
3. Vidsel -2 °C

Wetterhitparade Europa