Wetter Schweiz

map

Allgemeine Lage

Am Donnerstag wird im Norden die Feuchtigkeit, welche die letzte Kaltfront mit sich brachte, in einer Nordostströmung an den Alpen gestaut. Somit bleiben dort viele Wolken hängen und regnen sich besonders am Donnerstagvormittag noch aus. Im Laufe des Tages kommt die Schweiz von Westen her zunehmend in den Einflussbereich einer sich aufbauenden Hochdruckbrücke, welche sich von Spanien bis in den Nordwesten Russlands erstreckt. Das Wetter beruhigt sich mehr mehr. Der Süden bleibt, abgesehen vom teilweise stürmischen Nordföhn, ohnehin wetterbegünstigt. Am Freitag gibt es überall ruhiges und hochdruckbestimmtes Herbstwetter.AutorIn: Wetterbüro; Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17 Uhr

Prognose für die Schweiz

Am DO im Osten und entlang der Alpen trüb, oft nass. Aus Westen sonnige Auflockerungen. 10 Grad, W-Wind. Im S Föhnsturm, 20 Grad.AutorIn: Wetterbüro; Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17 Uhr

Aussichten für die Schweiz

Am Freitag nach Hochnebelfeldern recht sonnig, Bise. 11-13 Grad. Im Süden nur noch schwacher Föhn, recht sonnig. 19 Grad.AutorIn: Wetterbüro; Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17 Uhr

Wettertipp

Am Donnerstag stellt sich im Westen schon früher eine Wetterbesserung ein als im Osten. Zeitweise kann es sogar recht sonnig sein. Wer also nicht auf Sonne verzichten möchte sollte einen Ausflug an den Genfersee unternehmen.AutorIn: Wetterbüro; Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17 Uhr