Wetter Schweiz

map

Allgemeine Lage

Grosse Teile des Europäischen Kontinents liegen im Bereich einer riesigen Hochdruckzone, welche sich vom Atlantik bis nach Russland erstreckt. Die Luft im Alpenraum ist eisig kalt und in der Höhe trocken, nur in der unteren Atmosphäre hält sich noch Feuchtigkeit in Form hochnebelartiger Wolken. Auf der Alpensüdseite bleibt es föhnig.AutorIn: Roger Perret; Dienstag, 17. Januar 2017, 5 Uhr

Prognose für die Schweiz

Heute Dienstag im Norden hochnebelartig bewölkt, besonders in den Voralpen Flocken. -3 Grad. Im Süden meist sonnig. 5 Grad.AutorIn: Roger Perret; Dienstag, 17. Januar 2017, 5 Uhr

Aussichten für die Schweiz

Am Mittwoch im Norden oft Hochnebel. -4 Grad. Im Süden meist sonnig. 3 Grad.AutorIn: Roger Perret; Dienstag, 17. Januar 2017, 5 Uhr

Wettertipp

Die kalte Luft hat die Schweiz fest im Griff. In der zweiten Wochenhälfte wird es in der Höhe zwar milder, durch fehlenden Westwind findet jedoch keine Durchmischung statt. So spürt das Flachland im Kaltluftsee nichts von dieser Erwärmung, und die ganze Woche steigt das Thermometer in den tiefen Lagen nicht über den Gefrierpunkt.AutorIn: Roger Perret; Dienstag, 17. Januar 2017, 5 Uhr