Vor allem im Osten warmer Sonntag, im föhnigen Buchs 25,7 Grad! (3. April 2016)

Vor allem im Osten warmer Sonntag, im föhnigen Buchs 25,7 Grad!

17.25 Roger Perret

In der Schweiz wurde heute erstmals in diesem Jahr die Sommermarke von 25 Grad geknackt, und zwar in Buchs mit 25,7 Grad. Bis Dienstag bleibt es sehr mild, danach wird es deutlich kühler.

Mit einer Südströmung wurde auch heute sehr milde und mit Saharastaub durchsetzte Luft zu uns transportiert. Dabei wurde in der Schweiz erstmals in diesem Jahr die Sommermarke von 25 Grad überschritten, und zwar im föhnigen Buchs mit 25,7 Grad. Auch ohne Föhn gab es im östlichen Flachland teils über 20 Grad (siehe untenstehende Liste), gegen Westen zu blieben die Temperaturen infolge weniger Sonne unter 20 Grad.
Bis Dienstag bleibt es sehr mild, danach wird es deutlich kühler. Am Donnerstag und Freitag erwarten wir kaum noch 10 Grad und Schneeflocken bis teilweise auf 800 bis 1000 Meter hinunter!

Höchste Temperatur (Stand 17:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 2. April 2016, 00:00 bis zum 3. April 2016, 17:00 (Dauer 1d 17h)
Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Buchs SG 25.7
Vaduz 24.9
Balzers 24.3
Bad Ragaz 24.0
Oberneunforn 23.8
Walenstadt 23.6
Altenrhein 23.6
Ramsen SH 23.3
Unterterzen 23.1
Neftenbach 22.9
Dübendorf 22.8
Ebnat-Kappel 22.8
Sommeri 22.7
Hinwil 22.7
Berg TG 22.6
Amriswil 22.6
Wallisellen 22.6
Gundetswil 22.6
Glarus 22.6
Giswil 22.5
Stachen (Arbon) 22.5
Zürich Stadelhofen 22.4
Winterthur 22.4
Schiers 22.4
Rafz 22.3
Marthalen 22.2
Neuhausen am Rheinfall 22.1
Glattbrugg 22.1
Evionnaz 22.1
Sitten 22.1
Chur 22.1
Rorschach 22.0
Oberriet 22.0
Flaach 21.9
Bassersdorf 21.9
Güttingen 21.7
Brienz 21.7
Giswil 21.7
Rüti 21.7
Wiesendangen 21.7
Schaffhausen 21.6
Lütschbach, Eschenbach SG 21.6
Linthal 21.6
Rickenbach Sulz 21.5
Neuhausen am Rheinfall 21.4
Bischofszell 21.4
Zürich Oerlikon 21.4
Zürich Flughafen 21.4
Schattdorf 21.3
Hirzel 21.3

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.