Die Schweiz friert!

7.18 Roger Perret

Mit arktischer Kaltluft sind die Temperaturen heute Morgen verbreitet eisig kalt. Spitzenreiter in tieferen Lagen ist Welschenrohr im Kanton Solothurn mit -18,4 Grad, in höheren Lagen schwingt La Brévine mit -29,9 Grad obenaus!

Wie MeteoNews mitteilt, sind die Temperaturen heute Morgen mit der eingeflossenen arktischen Kaltluft verbreitet eisig kalt. Spitzenreiter in tieferen Lagen ist Welschenrohr im Kanton Solothurn mit -18,4 Grad vor Courtelary im Kanton Bern mit -16,8 Grad (siehe untenstehende erste Liste). In höheren Lagen schwingt La Brévine mit -29,9 Grad vor dem Corvatsch mit -26,9 Grad obenaus (siehe zweite Liste).
Nach einer teils klaren Nacht wird es morgen früh vielerorts noch etwas kälter. Dies ist dann aber der Höhepunkt der Kälte, ab Sonntag sind die Temperaturen weniger tief.

Tiefste Temperatur (<800m, Stand 06:55)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 6. Januar 2017, 00:10 bis um 06:55 (Dauer 6h 45min)
Flachlandstationen Tiefste Temperatur (in °C)
Welschenrohr (679 m ü.M., SO) -18.4
Courtelary (685 m ü.M., BE) -16.8
Bern-Belpmoos (510 m ü.M., BE) -16.0
Marsens (722 m ü.M., FR) -15.6
Delsberg (439 m ü.M., JU) -14.7
Meiringen (589 m ü.M., BE) -13.9
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) -13.6
Egolzwil (522 m ü.M., LU) -13.3
Schüpfheim (760 m ü.M., LU) -13.2
Breitenbach (392 m ü.M., SO) -12.9
Sattel (790 m ü.M., SZ) -12.8
Thierachern (570 m ü.M., BE) -12.8
Frutigen (799 m ü.M., BE) -12.3
Hallau (419 m ü.M., SH) -12.2
Vuisternens-devant-Romont (780 m ü.M., FR) -12.2
Langnau im Emmental (745 m ü.M., BE) -12.2
Marthalen (411 m ü.M., ZH) -12.1
Freiburg (646 m ü.M., FR) -12.1
Balsthal (489 m ü.M., SO) -12.1
Flaach (373 m ü.M., ZH) -12.0

Tiefste Temperatur (>800m, Stand 06:55)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 6. Januar 2017, 00:10 bis um 06:55 (Dauer 6h 45min)
Bergstationen Tiefste Temperatur (in °C)
La Brévine (1050 m ü.M., NE) -29.9
Corvatsch (3315 m ü.M., GR) -26.9
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) -24.0
Buffalora/Ofenpass (1970 m ü.M., GR) -24.0
Titlis (3040 m ü.M., OW) -23.8
Piz Martegnas (2670 m ü.M., GR) -23.5
Weissfluhjoch/Davos (2690 m ü.M., GR) -23.1
Säntis (2502 m ü.M., AR) -21.6
Samedan (1705 m ü.M., GR) -21.6
Engstligenalp (1964 m ü.M., BE) -21.1
Naluns-Schlivera (2400 m ü.M., GR) -20.7
Crap Masegn (2480 m ü.M., GR) -20.6
Berninapass (2328 m ü.M., GR) -18.9
Ulrichen (1345 m ü.M., VS) -18.7
Gütsch (2287 m ü.M., UR) -18.6
Eggishorn (2893 m ü.M., VS) -18.4
Les Diablerets (2966 m ü.M., VD) -18.1
Pilatus (2106 m ü.M., LU) -17.6
Arosa-Maran (1878 m ü.M., GR) -17.1
La Chaux-de-Fonds (1019 m ü.M., NE) -17.0
  • Januar 2017
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Communiqués Januar 2017