Am Abend teils heftige Gewitter! (24. Juni 2016)

Am Abend teils heftige Gewitter!

20.56 Roger Perret

Am Abend gab es teilweise heftige Gewitter. In der Nacht sind weitere örtlich starke Gewitter zu erwarten. Morgen muss vor allem am Nachmittag mit gewittrigen Regengüssen gerechnet werden.

Nach einem heissen Tag sind am Abend wie erwartet lokal heftige Gewitter niedergegangen. Betroffen waren dabei zuerst das Bündnerland und dann in erster Linie das Toggenburg, das untere Rheintal sowie das Walenseegebiet. Hier gab es auch die grössten Regenmengen (siehe Tabelle) und teilweise Hagel. So konnten auf dem Tannenboden 26 Liter Regen pro Quadratmeter gemessen werden, in Oberriet waren es 19 Liter. Eine stärkere Gewitterzelle gab es zudem im westlichen Jura. Am späten Abend verlagerte sich der Schwerpunkt der Gewitter ins Glarnerland sowie in die Zentralschweiz. In der Nacht sind nun auch in anderen Regionen teilweise kräftige Gewitter zu erwarten. Morgen gibt es weitere gewittrige Schauer, insbesondere am Nachmittag. Dazu ist es mit 22 bis 25 Grad schwülwarm, aber nicht mehr heiss.

Niederschlagsmenge (Stand 20:40)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 24. Juni 2016, 14:00 bis um 20:40 (Dauer 6h 40min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
Tannenboden/Flumserberge (SG) 26
Oberriet (SG) 19
Unterterzen (SG) 18
Walenstadt (SG) 17
Les Charbonnières (VD) 14
Elm (GL) 12
Ebnat-Kappel (SG) 11
Rapperswil (SG) 11
Davos (GR) 11
Maschgenkamm/Flumserberge (SG) 9
Filisur (GR) 6

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.