Mit Föhn in den nächsten Tagen über 25 Grad warm (6. Oktober 2014)

Mit Föhn in den nächsten Tagen über 25 Grad warm

17.08 Reto Vögeli

Von Dienstag bis Freitag bläst auf der Alpennordseite der Föhn durch die Alpentäler. Damit wird es hier einerseits sehr windig, andererseits aber durch die Kombination aus heranfliessender Luft von Nordafrika und dem Föhn auch sommerlich warm mit über 25 Grad. Im Flachland ist es ohne Föhne etwas weniger warm.

Auf der Vorderseite eines mächtigen Tiefdruckgebietes über dem Nordatlantik und den Britischen Inseln stellt sich diese Woche über dem Alpenraum eine Südföhnlage ein. Von Dienstag bis Freitag bläst der Föhn teilweise in Sturmstärke durch die Täler der Alpennordseite und sorgt zusammen mit der aus Nordafrika einfliessenden Luft und viel Sonnenschein vor allem am Donnerstag und Freitag für ausgesprochen warme Temperaturen von über 25 Grad. Die bisherigen Oktobertemperaturrekorde könnten an einzelnen Stationen sogar erreicht werden. In Glarus liegt die höchste im Oktober gemessene Temperatur bei 26.7 Grad, in Vaduz bei 29.0 Grad und in Bad Ragaz bei 27.6 Grad.
Während im Norden föhnbedingt Sonne und Wärme auf dem Programm steht, gibt es im Süden durchwegs trübe und zeitweise nasse Verhältnisse. Wegen einer Störungszone muss von Dienstagmittag bis Mittwochmittag auch im Jura mit teilweise kräftigem Regen gerechnet werden. Hier sind in 24 Stunden in der erwähnten Zeitspanne 20 bis 40 Liter Regen einzuplanen.

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.