Zu warmer, zu nasser und vielerorts leicht zu sonniger August! (1 September 2020)

Zu warmer, zu nasser und vielerorts leicht zu sonniger August!

08:51 Roger Perret

Der vergangene August war verbreitet rund ein bis zwei Grad zu warm, an den meisten Orten teilweise deutlich zu nass und vielerorts leicht zu sonnig.

Das Wetter im August 2020

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, war der August 2020 verbreitet etwas zu warm, und zwar bei den betrachteten Stationen zwischen 0,7 Grad in Samedan und 2,1 Grad in Basel-Binningen, dies trotz einer kühlen Phase am Ende des Monats. Die höchsten Temperaturen konnten dabei am 21. August mit 36,0 Grad in Sitten und mit 35,2 Grad am gleichen Tag in Genf gemessen werden. Eine sechs Tage dauernde Hitzewelle mit Temperaturen von vielerorts 30 Grad und mehr konnte vom 7. bis 12.8. verzeichnet werden.
Bezüglich Niederschlag konnten zu Beginn und dann noch einmal am Ende des Monats teilweise grössere Mengen registriert werden. Am grössten ist die Abweichung dabei mit 64% mehr Niederschlag als normal in St. Gallen. So ist es nicht erstaunlich, dass es an den meisten betrachteten Stationen einen deutlichen Überschuss gab. Ein kleines Defizit weisen lediglich La Chaux-de-Fonds und Chur auf, wobei dieses in Chur auf unvollständige Daten zurückzuführen ist, fiel doch der Regenmesser am regnerischen 30. August aus. Die grösste Niederschlagssumme bei allen Messstationen erreichte übrigens Cevio im oberen Maggiatal mit 403 Litern, was Augustrekord für diese Station ist. Ein Grossteil des Niederschlags fiel hier beim Starkniederschlagereignis vom 29. und 30. August.
Die Sonnenscheindauer schliesslich war vielerorts leicht überdurchschnittlich, am meisten Überstunden machte die Sonne dabei mit 19% mehr als normal in Luzern. Örtlich gab es aber auch eine leicht unterdurchschnittliche Sonnenscheindauer, so in Chur, La Chaux-de-Fonds, Samedan und Vaduz.

Ort Temperaturabweichung Niederschlagsabweichung Abweichung der Sonnenscheindauer
°C % %
Aarau 1.2 58.0 4.0
Bern 1.4 37.0 7.0
Basel-Binningen 2.1 52.0 2.0
Chur 1.5 -15.0 -3.0
Genf 1.7 14.0 4.0
La Chaux-de-Fonds 1.5 -11.0 -4.0
Lugano 1.7 26.0 7.0
Luzern 1.4 45.0 19.0
Säntis 1.5 5.0 5.0
Sitten 1.3 41.0 4.0
Sankt Gallen 1.5 64.0 11.0
Samedan 0.7 62.0 -2.0
Vaduz 1.5 56.0 -1.0
Zürich Flughafen 1.6 26.0 7.0

Klimatisches Mittel von 1981 bis 2010, Quelle: MeteoSchweiz
Temperatur Niederschlag Sonnenscheindauer
August 2020 Mittel Abweichung August 2020 Mittel Abweichung August 2020 Mittel Abweichung
[°C] [°C] [°C] [mm] [mm] [%] [h] [h] [%]
Aarau 19.7 18.5 1.2 169.9 107.6 58.0 206.7 198.6 4.0
Bern 19.1 17.7 1.4 158.6 116.0 37.0 231.4 216.8 7.0
Basel-Binningen 21.2 19.1 2.1 121.8 80.1 52.0 214.4 210.1 2.0
Chur 19.7 18.2 1.5 95.5 112.3 -15.0 180.1 184.9 -3.0
Genf 21.2 19.5 1.7 93.4 81.7 14.0 245.3 237.0 4.0
La Chaux-de-Fonds 16.3 14.8 1.5 120.9 136.4 -11.0 192.4 200.4 -4.0
Lugano 23.2 21.5 1.7 200.3 158.5 26.0 257.2 240.6 7.0
Luzern 19.7 18.3 1.4 218.6 151.2 45.0 222.6 187.1 19.0
Säntis 7.6 6.1 1.5 289.1 276.1 5.0 177.6 169.3 5.0
Sitten 20.5 19.2 1.3 80.5 57.2 41.0 255.0 244.2 4.0
Sankt Gallen 18.3 16.8 1.5 268.1 163.4 64.0 220.4 199.4 11.0
Samedan 12.2 11.5 0.7 161.0 99.2 62.0 176.5 179.9 -2.0
Vaduz 19.9 18.4 1.5 222.3 142.4 56.0 174.0 176.5 -1.0
Zürich Flughafen 19.8 18.2 1.6 136.0 107.9 26.0 222.9 208.3 7.0
  • September 2020
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

communiqués septembre 2020

Inscription

Souhaitez-vous d’être informé régulièrement sur les événements météorologiques spéciaux à venir?

Abonnez-vous à notre communiqué de presse gratuit MeteoNews.