Enorme Regenmengen – eine erste Zwischenbilanz (29. August 2020)

Enorme Regenmengen – eine erste Zwischenbilanz

18.01 Klaus Marquardt

In den vergangenen knapp 42 Stunden fielen auf der Alpensüdseite sehr grosse Niederschlagsmengen, in Locarno-Monti sind es bis heute am frühen Abend schon 228 mm! Dies ist deutlich mehr, als sonst normalerweise im ganzen August zu erwarten wäre!

Seit gestern kommt es im Tessin mit nur kurzen Unterbrechungen immer wieder zu gewittrig durchsetztem Starkregen, besonders betroffen war bis jetzt das Locarnese und die Region Bellinzona. Mit der südwestlichen Höhenströmung greifen diese Niederschläge nach Graubünden und Teile der Ostschweiz über, auch hier regnete es in den vergangenen Stunden intensiv. Die Schneefallgrenze ist aktuell noch relativ hoch und variiert zwischen 2700 und 3100 Metern. Dadurch kommt sehr viel Wasser in den Abfluss und wird nicht in Form von Schnee gebunden. In den kommenden 20 bis 24 Stunden regnet es im Süden und Osten häufig und stark weiter, die Unwettersituation spitzt sich weiter zu. Bach- und Flusspegel steigen, die Gefahr von Vermurungen und Hangrutschen nimmt sukzessive zu. Der Sonntagvormittag fällt auch in anderen Regionen der Alpennordseite ins Wasser, es regnet verbreitet. Die Schneefallgrenze sinkt dabei auf 2000 bis 2500 Meter, im Süden bleibt sie in Höhen um 3000 Meter. Im Laufe des Nachmittags beginnt sich das Wetter dann allmählich zu beruhigen, die Niederschläge lassen nach. Anbei eine ausführliche Liste mit den bis zur Stunde registrierten Regenmengen:

Niederschlagsmenge (Stand 17:30)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 28. August 2020, 00:00 bis zum 29. August 2020, 17:30 (Dauer 1d 17h 30min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
Locarno-Magadino 228
Locarno-Monti 193
Cimetta 189
Biasca 175
Berninapass 158
Bellinzona 154
Torricella - Crana 143
Grono 137
San Bernardino 136
Sils im Bergell 131
Cevio 129
Robbia 116
Lugano 113
Mosogno 104
Vicosoprano 102
Faido 98
Airolo 95
Malbun 95
Robiei 89
Trun 85
Münstertal 84
Arosa-Maran 84
Comologno 83
Sax 82
Disentis 80
Bernin - Curtinatsch 80
Andeer 80
Bivio 79
Vättis 79
Bad Ragaz 78
Piotta 77
Monte Generoso 76
Buffalora/Ofenpass 76
Comprovasco 74
Sils im Engadin 74
Tschiertschen 73
Vrin 73
Wartau 73
Oberriet 72
Susch 72
Brusio 71
Vaduz 71
Valbella 70
Schaan 70
Ilanz 69
Thusis 68
Schiers 68
Schuls 67
Bergün 66
Safien 66
St. Antönien 66
Elm 65
Braunwald 63
Säntis 63
Corvatsch 63
Vals 62
Klosters 62
Weissfluhjoch/Davos 61
Altstätten 61
Davos 59
Rueras 59
Zervreila 59
Samedan 59
Starkenbach SG 58
Rothenbrunnen 58
Martina 56
Glarus 56
Berneck 56
Savognin 55
Coldrerio 53
Glattalp 51
Tannenboden/Flumserberge 51
Cazis 49
Gütsch 49
Piz Martegnas 49
Bosco/Gurin 48
Appenzell 47
Urnäsch 47
Innerthal 47
Maschgenkamm/Flumserberge 46
Les Acants 45
Bristen 44
Weesen 44
Sankt Gallen 43
Col des Mosses 42
Altenrhein 41
Ebnat-Kappel 40
Grosser St. Bernhard 39
Stabio 38
Salvan 38
Gsteig 37
Oberiberg 37
Andermatt 37
Chur 36
Bex 36
Oron-la-ville 35
La Valsainte 35
Cugy 35
La Frétaz 33
Göschenen 33

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.