Den astronomischen Frühlingsbeginn erwischts eiskalt! (19 da März 2018)

Den astronomischen Frühlingsbeginn erwischts eiskalt!

14:01 Stefan Scherrer

Morgen Dienstag um 17:15 MEZ beginnt der astronomische Frühling. Wie bereits zu Beginn des meteorologischen Frühlings (1. März) werden auch zum astronomischen Frühlingsbeginn keine wetterbedingten Frühlingsgefühle ausgelöst. Im Gegenteil, der Winter geht in die Verlängerung!

Morgen Dienstag um exakt 17:15 MEZ überquert die Sonne den Äquator. Es herrscht Tag-und-Nacht-Gleiche, womit auch für die Astronomen der Frühling beginnt. Das Wetter hingegen zeigt wie bereits zum meteorologischen Frühlingsbeginn (1. März) kein Interesse am Frühling. Die Temperaturen liegen am Dienstagabend verbreitet um den Gefrierpunkt. Zudem sind besonders in Richtung Voralpen ein paar Schneeflocken nicht ausgeschlossen. Auch der Mittwoch gestaltet sich winterlich. Nach letzten Flocken am Vormittag entlang der Berge zeigt sich zumindest teilweise die Sonne. Die Temperaturen bleiben jedoch bescheiden. Nach einem frostigen Morgen mit verbreitet -5 bis -3 Grad werden auch am Nachmittag nur zarte Plusgrade erreicht. Am Donnerstag ziehen im Laufe des Tages nach etwas Sonne wieder mehr Wolken auf. In der Nacht auf Freitag fällt etwas Schnee, oder in den tiefsten Lagen zunehmend auch Schneeregen oder Regen. Die Temperaturen bleiben eher auf der winterlichen Seite. Erst aufs Wochenende zeichnet sich eine Milderung mit wieder zweistelligen Temperaturmaxima ab.

Weitere Informationen gibt es auf wetter.tv im Schweizer Wetterfernsehen -> met.to/empfang

  • März 2018
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

communicaziuns a las medias mars 2018

Registration

Would you like to be informed regularly about upcoming special weather events?

Subscribe to our free MeteoNews newsletter.