Langjähriger Monatsniederschlagsrekord im Tessin gebrochen! (17 November 2014)

Langjähriger Monatsniederschlagsrekord im Tessin gebrochen!

22:25 Adrina Müller

Seit 1864 (Messbeginn der SwissMetNet-Station Lugano) hat es in Lugano in einem November noch nie so viel geregnet wie im 2014. Der bisherige Rekord vom November 2002 (535.8 mm) wurde soeben gebrochen. Auch in Robiei wurde der Rekord von 2002 (689.8 mm) bereits überboten.

Heute hat es im Tessin erneut teils kräftig geregnet, es fielen verbreitet zwischen 20 und 60 mm Niederschlag. Dabei wurde heute in Lugano der November-Niederschlagsrekord aller Zeiten gebrochen! Der bisherige Rekord stammte aus dem Jahr 2002 und betrug 535.8 mm. Dieser wurde heute nun überboten - und dies bereits Mitte Monat. Auch in Robiei wurde der bisherige Rekord (689.8 mm, ebenfalls aus dem Jahr 2002) bereits geknackt: Bis jetzt hat es im November in Robiei 724 mm geregnet.

In der Nacht lässt der Regen nach, und morgen Dienstag gibt es trockenes und recht sonniges Wetter. Danach muss bis am Sonntag mit keinen Niederschlägen mehr gerechnet werden, in der Folge kann sich die Unwetterlage langsam beruhigen.

Inscription

Souhaitez-vous d’être informé régulièrement sur les événements météorologiques spéciaux à venir?

Abonnez-vous à notre communiqué de presse gratuit MeteoNews.