Wetterwarnung Gimel VD

Warnungen 1 Unwetterwarnung

Niederschlag

  • Dauerregen

    Dauerregen

  • Schneefall

    Schneefall

  • Hagel

    Hagel

  • Starkregen

    Starkregen

Blitze

  • Blitzschlag

    Blitzschlag

    gültig bis 24.9.2020 (21.10): wenige Blitze

Temperatur

  • Frost

    Frost

  • Waldbrandgefahr

    Waldbrandgefahr

  • Hitzewelle

    Hitzewelle

Wind

  • Wind

    Wind

Weitere Warnungen

  • Ozon

    Ozon

  • Feinstaub

    Feinstaub

  • Strassenglätte

    Strassenglätte

Warnungen

In der Nacht im Norden und Süden häufig nass mit gewittrig durchsetzten Regengüssen, in der zweiten Nachthälfte vorübergehend nachlassend. Morgen Freitag im Norden mit einer Kaltfront weitere Schauer, Schneefallgrenze auf 1300 bis 1500 Meter sinkend. Im Süden am Vormittag noch einmal kräftige Regengüsse, im Laufe des Nachmittags allmählich nachlassende Niederschläge. Bis zum Freitagabend im Süden 80 bis 100 mm Regen.

Von Samstag bis Montag im Norden weitere Niederschläge. Schneefallgrenze am Wochenende auf 1000 bis 1200 Meter, bei höheren Intensitäten in manchen Talschaften auch tiefer. Am Montag Schneefallgrenze mit einer Warmfront auf über 2000 Meter ansteigend. Aus heutiger Sicht bis Montagabend erhebliche Niederschlagsmengen! Verbreitet 80 bis 120 Liter Regen, auf den Bergen oberhalb von 2000 Metern zum Teil über einen Meter Neuschnee.

In der Nacht im Flachland mässiger, auf den Bergen starker Südwestwind. Am Freitagmorgen mit Durchzug der Kaltfront vorübergehend kräftigere Böen – zuerst in der Nordwestschweiz und im Mittelland, später mit de einfliessenden Kaltluft auch in manchen Alpentälern. Hinter der Kaltfront am Jurasüdfuss kurzzeitig Joran.AutorIn: Klaus Marquardt; Donnerstag, 24. September 2020, 18 Uhr

Strassenwetter

In der Nacht auf Freitag kommt es in der gesamten Schweiz zu teils kräftigen Regengüssen. Nach einer kurzen ruhigeren Phase bringt eine Kaltfront im Norden neue Schauer, die Schneefallgrenze sinkt auf 1300 bis 1500 Meter. Bei Fahrten auf höher gelegenen Berg- und Passstrassen empfiehlt sich Winterausrüstung! Bei entsprechend hoher Intensität kann abschnittsweise die Gefahr von Aquaplaning ansteigen und die Sicht beeinträchtig werden. Passen Sie das Tempo den Gegebenheiten an. Wir wünschen Ihnen gute und sichere Fahrt!AutorIn: Klaus Marquardt; Donnerstag, 24. September 2020, 18 Uhr