Das Wetter an Ostern – eine durchzogene Geschichte (31. März 2010)

Das Wetter an Ostern – eine durchzogene Geschichte

13.42

Am Schlechtesten trifft es über das Osterwochenende der Westen. Dort sind die Wolken am Freitag am zahlreichsten, und der Samstag fällt ins Wasser. Eine Reise in den Süden lohnt sich für die Deutschschweizer kaum, nur der Montag dürfte Wetterbegünstigt über die Bühne gehen.

mehr Informationen
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Communiqués März 2010

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.