Im Süden teils weit über 100 Liter Regen in den letzten 36 Stunden! (13. August 2019)

Im Süden teils weit über 100 Liter Regen in den letzten 36 Stunden!

6.28 Roger Perret

Seit Sonntagabend gab es insbesondere im Süden viel Niederschlag, teilweise konnten weit über 100 Liter Regen pro Quadratmeter registriert werden. Im Norden fiel im Bündnerland am meisten Niederschlag, so gab es recht verbreitet über 50 Liter pro Quadratmeter.

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, gab es seit Sonntagabend insbesondere im Süden viel Niederschlag, teilweise konnten weit über 100 Liter Regen pro Quadratmeter registriert werden. Spitzenreiter ist dabei mit 141 Litern Robiei im Nordtessin gefolgt von Biasca und Airolo in der Leventina mit 135 bzw. 133 Litern (siehe untenstehende Liste). Allerdings waren die lokalen Unterschiede sehr gross, in Stabio im Mendrisiotto fiel gleichzeitig lediglich 0,5 Liter Regen. Im Norden konnte im Bündnerland am meisten Niederschlag verzeichnet werden, so gab es recht verbreitet über 50 Liter pro Quadratmeter. Das viele Wasser machte örtlich auch Probleme, so gab es lokal Erdrutsche, Steinschläge und hochgehende Bäche.
In den kommenden Tagen erwarten wir nun nur noch relativ wenig Regen, die Lage entspannt sich so rasch wieder.

Niederschlagsmenge (Stand 05:20)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 11. August 2019, 17:30 bis zum 13. August 2019, 05:20 (Dauer 1d 11h 50min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
Robiei (1898 m ü.M., TI) 141
Biasca (307 m ü.M., TI) 135
Airolo (1139 m ü.M., TI) 133
San Bernardino (1639 m ü.M., GR) 128
Locarno-Magadino (203 m ü.M., TI) 127
Piotta (1007 m ü.M., TI) 125
Torricella - Crana (1002 m ü.M., TI) 108
Bellinzona (224 m ü.M., TI) 108
Locarno-Monti (367 m ü.M., TI) 102
Disentis (1190 m ü.M., GR) 102
Malbun (1610 m ü.M.) 96
Grono (325 m ü.M., GR) 94
Valbella (1560 m ü.M., GR) 93
Tschiertschen (1273 m ü.M., GR) 88
Sils im Bergell (1086 m ü.M., GR) 87
Andeer (987 m ü.M., GR) 86
Alpe Bardughè (1638 m ü.M., TI) 86
Cimetta (1672 m ü.M., TI) 84
Safien (1296 m ü.M., GR) 80
Vrin (1384 m ü.M., GR) 77
Trun (834 m ü.M., GR) 76
Wartau (468 m ü.M., SG) 76
Rueras (1430 m ü.M., GR) 74
Bad Ragaz (496 m ü.M., SG) 74
Thusis (672 m ü.M., GR) 73
Säntis (2502 m ü.M., AR) 71
Mosogno (771 m ü.M., TI) 71
Elm (958 m ü.M., GL) 70
Weissfluhjoch/Davos (2690 m ü.M., GR) 67
Rothenbrunnen (622 m ü.M., GR) 64
Vals (1254 m ü.M., GR) 62
Zervreila (1738 m ü.M., GR) 62
Vaduz (460 m ü.M.) 61
Braunwald (1299 m ü.M., GL) 61
St. Antönien (1456 m ü.M., GR) 61
Sax (436 m ü.M., SG) 61
Vicosoprano (1089 m ü.M., GR) 60
Glarus (515 m ü.M., GL) 59
Savognin (1172 m ü.M., GR) 58
Klosters (1186 m ü.M., GR) 58
Gütsch (2287 m ü.M., UR) 56
Andermatt (1442 m ü.M., UR) 56
Cazis (655 m ü.M., GR) 55
Starkenbach SG (897 m ü.M., SG) 55
Oberriet (420 m ü.M., SG) 55
Davos (1590 m ü.M., GR) 55
Ilanz (774 m ü.M., GR) 54
Chur (555 m ü.M., GR) 54
Schaan (444 m ü.M.) 53

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.