Gewitter brachten am Nachmittag örtlich Orkanböen! (6. Juli 2019)

Gewitter brachten am Nachmittag örtlich Orkanböen!

17.31 Roger Perret

Am Nachmittag zog eine Gewitterline von West nach Ost und brachte teilweise Sturmböen und örtlich sogar Orkanböen. Nach einer Beruhigung sind im Laufe der Nacht im Norden weitere Schauer und Gewitter zu erwarten.

Wie MeteoNews mitteilt, zog am Nachmittag eine Gewitterline von West nach Ost. Mit ihr verbunden waren teilweise Sturm- und örtlich auch Orkanböen. So konnte in Luzern eine Orkanböe von 135 km/h registriert werden, auf dem Pilatus waren es 161 km/h (siehe untenstehende Listen). Die Niederschlagsmengen waren nicht allzu gross, da die Gewitter schnell zogen. Die Anzahl registrierten Blitze liegt momentan bei über 10000, da kommen aber in der Nacht und morgen sicher noch einige Tausend dazu.
Nach einer Beruhigung sind im Laufe der Nacht und am Sonntag im Norden weitere Schauer und Gewitter zu erwarten, die aber nicht mehr so kräftig sein dürften.

Stärkste Windböen (<1000m, Stand 17:05)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 6. Juli 2019, 00:00 bis um 17:05 (Dauer 17h 05min)
Flachlandstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Luzern (456 m ü.M., LU) 135
Schüpfheim (760 m ü.M., LU) 120
Oron-la-ville (830 m ü.M., VD) 110
Bantiger (942 m ü.M., BE) 104
Schmerikon (408 m ü.M., SG) 100
Mühleberg-Stockeren (775 m ü.M., BE) 94
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 94
Altendorf SZ (700 m ü.M., SZ) 94
Thierachern (570 m ü.M., BE) 94
Brienz-Hofstetten (578 m ü.M., BE) 93
Oberägeri (724 m ü.M., ZG) 93
Einsiedeln (910 m ü.M., SZ) 93
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 92
Aigle (381 m ü.M., VD) 92
Altdorf (449 m ü.M., UR) 91
Schüpfen (520 m ü.M., BE) 90
Schwyz (448 m ü.M., SZ) 90
Boltigen (820 m ü.M., BE) 89
Oberriet (420 m ü.M., SG) 88
Meiringen (589 m ü.M., BE) 87

Stärkste Windböen (>1000m, Stand 17:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 6. Juli 2019, 00:00 bis um 17:00 (Dauer 17h)
Bergstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 161
Säntis (2502 m ü.M., AR) 132
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 108
Gütsch (2287 m ü.M., UR) 99
Moléson (1972 m ü.M., FR) 99
Crap Masegn (2480 m ü.M., GR) 96
Hörnli (1132 m ü.M., ZH) 95
Piz Martegnas (2670 m ü.M., GR) 94
Château-d'Oex (1029 m ü.M., VD) 90
Chrüzegg/Atzmännig (1270 m ü.M., SG) 90
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 87
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 86
Titlis (3040 m ü.M., OW) 79
Grimsel (1980 m ü.M., BE) 79
Balmberg (1083 m ü.M., SO) 78
Matro (2171 m ü.M., TI) 76
Engelberg (1035 m ü.M., OW) 75
Napf (1406 m ü.M., BE) 72
Eggishorn (2893 m ü.M., VS) 72
Weissfluhjoch/Davos (2690 m ü.M., GR) 69
  • Juli 2019
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Communiqués Juli 2019

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.