Drohender Kaltlufteinbruch am kommenden Wochenende (29. April 2019)

Drohender Kaltlufteinbruch am kommenden Wochenende

11.47 Klaus Marquardt

Aktuell zeigt uns der April ein wechselhaftes und relativ kühles Gesicht. Am Mittwoch erwartet uns ein gelungener Start in den Mai – in Sachen Wetter wird das der Höhepunkt der Woche. In der zweiten Wochenhälfte zeigen der Wetter- und Temperaturtrend allerdings wieder nach unten. Am kommenden Wochenende dürfte es aus heutiger Sicht sogar wieder richtig frisch werden, ein massiver Vorstoss polarer Kaltluft bis weit nach Mitteleuropa zeichnet sich ab.

Gestern gab es zwischen den verschiedenen Computermodellen bezüglich der Temperaturentwicklung nach der Wochenmitte noch grosse Unterschiede, der Unsicherheitsbereich war entsprechend gross. Inzwischen scheint sich aber leider eine kalte und für die Landwirtschaft problematische Variante durchzusetzen. Derzeit stellt sich die Entwicklung wie folgt dar:

Nach einem recht sonnigen und im Vergleich zu den Vortagen deutlich milderem 1. Mai gestaltet sich die zweite Wochenhälfte wieder deutlich wechselhafter. Auch die Temperaturen gehen Schritt für Schritt zurück. Zwischen einem Hoch im Westen sowie einem ausgedehnten Tief im Osten des Kontinents stellt sich am Samstag eine Nordströmung ein, auf diesem Weg gelangt markant kältere Luft polaren Ursprungs zur Alpennordseite. Die Schneefallgrenze sinkt bereits auf 700 Meter, die Temperaturen verharren im einstelligen Bereich. Die kälteste Luft erfasst uns am Sonntagmorgen, zu dieser Zeit sind dann nasse Flocken bis in tiefe Lagen denkbar. Tagsüber steigt die Schneefallgrenze leicht an, für die Jahreszeit bleibt es aber deutlich zu kalt. Von Westen her nimmt der Hochdruckeinfluss allmählich zu, das Wetter beruhigt sich. Sollten die Wolken in der Nacht zum Montag früh auflockern, drohen am Montagmorgen nicht nur Boden-, sondern mitunter auch leichter Hüttenfrost!

Der Zeitpunkt für diese Information ist bewusst früh gesetzt, um den Landwirten ausreichend Vorlaufzeit zu geben. Aber natürlich kann sich an dieser Entwicklung in den kommenden Tagen noch etwas ändern und sich die Situation in Hinblick auf die Frostgefahr wieder entschärfen, MeteoNews wird sie darüber auf dem Laufenden halten.

GFS, Temperatur auf 1500 Meter, Samstag 00:00 Uhr UTC GFS, Temperatur auf 1500 m, Samstag 00:00 Uhr UTC GFS, Temperatur auf 1500 Meter, Sonntag 06:00 Uhr UTC GFS, Temperatur auf 1500 m, Sonntag 06:00 Uhr UTC

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Communiqués April 2019

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.