Die Ruhe vor dem Sturm (4. März 2019)

Die Ruhe vor dem Sturm

7.39 Cédric Sütterlin

Bevor in den nächsten Stunden eine Kaltfront von Sturmtief Bennet die Schweiz erreicht, ist es vor allem in der Nordwestschweiz mit rund 15 bis 19 Grad noch aussergewöhnlich, möglicherweise sogar rekordverdächtig mild. Im Tagesverlauf bringt die Kaltfront dann teils kräftige Regengüsse und stark bis stürmisch auffrischenden Südwestwind mit Böen von 60 bis 90 km/h, lokal sind mit der Kaltfront am Vormittag oder mit Schauern am Nachmittag auch stärkere Windböen nicht ausgeschlossen.

Wie MeteoNews mitteilt, ist es im Vorfeld der Kaltfront mit auffrischendem Südwestwind in der Nordwestschweiz aussergewöhnlich mild mit Temperaturwerten um 15 bis 19 Grad. Die Werte dürften sich für Frühtemperaturen im Rekordbereich für Anfang März bewegen, auch im Vergleich zu den Tageshöchstwerten in den ersten Märztagen liegen die 18.3 Grad in Basel-Binningen und die 17.6 Grad in Delsberg im Bereich der höchsten Werte seit Messbeginn.

Jetzt am Morgen liegt die Kaltfront von Sturmtief Bennet, das sich heute über die Britischen Inseln zur Nordsee verlagert, bereits über dem Jura und erreicht gegen 8 Uhr die westlichen Landesteile. Die Windböen sind im Jura und in der Nordwestschweiz derzeit bereits bei 60 bis rund 100 km/h, in Aesch BL wurden 99 km/h gemessen, in Delsberg JU 91 km/h. Auf den Jura- und Alpengipfeln gibt es sogar bereits erste Orkanböen wie z.B. auf dem Chasseral mit 128 km/h.

Im weiteren Verlauf erreicht die Störung am Vormittag weite Teile der Alpennordseite und bringt vorübergehend kräftige Regengüsse und auch hier stark bis stürmisch auffrischenden Wind mit Böen um 60 bis 90 km/h, in exponierten und erhöhten Lagen teils auch mehr. Ab der Mittagszeit dürfte auch die Ostschweiz von der Kaltfront erfasst werden, bis dahin ist es in den Alpen noch leicht föhnig und dadurch in der Ostschweiz noch zumindest teilweise sonnig. Am Nachmittag folgen aus Westen wieder Auflockerungen, bei weiterhin windigen Verhältnissen sind neben längeren trockenen Abschnitten aber auch weitere kräftige Schauer möglich. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber noch um 7 bis 12 Grad und sind am Nachmittag rückläufig, die Schneefallgrenze sinkt bis am Abend bis knapp unter 1000 Meter.

Auf Waldspaziergänge sollte also verzichtet und Gegenstände festgemacht werden. Da die Kaltfront aber bereits im Verlauf des Vormittags weite Teile der Schweiz überquert, dürften die Fasnachtsumzüge heute Nachmittag stattfinden können - dies im Gegensatz zu denjenigen in Deutschland am dortigen Rosenmontag, die wegen teils noch deutlich kräftigerem Wind abgesagt oder nur mit Einschränkungen durchgeführt werden können.

Weitere Informationen und stets aktualisierte Hitlisten erhalten Sie im Schweizer Wetterfernsehen wetter.tv und online auf www.meteonews.ch

Zudem folgt ein Update mit den höchsten Windspitzen des heutigen Tages im Verlauf des Nachmittags oder gegen Abend.

Anbei die bisherigen Windspitzen und die gemessenen Höchstwerte seit Mitternacht:

Stärkste Windböen (Stand 07:25)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 4. März 2019, 00:00 bis um 07:25 (Dauer 7h 25min)
Messstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 128
Moléson (1972 m ü.M., FR) 127
Gl. des Diablerets (2966 m ü.M., VD) 126
Säntis (2502 m ü.M., AR) 123
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 117
Les Attelas (2733 m ü.M., VS) 112
Col des Mosses (1445 m ü.M., VD) 111
Titlis (3040 m ü.M., OW) 110
Bantiger (942 m ü.M., BE) 103
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 102
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 101
Gütsch (2287 m ü.M., UR) 100
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 99
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 99
La Frétaz (1202 m ü.M., VD) 94
Courtelary (685 m ü.M., BE) 92
Delsberg (439 m ü.M., JU) 91
Corvatsch (3315 m ü.M., GR) 90
Chaumont (1130 m ü.M., NE) 90
Grosser St. Bernhard (2472 m ü.M., VS) 89
La Brévine (1050 m ü.M., NE) 88
Monte-Rosa-Plattje (2885 m ü.M., VS) 86
Gornergrat (3135 m ü.M., VS) 84
La Chaux-de-Fonds (1019 m ü.M., NE) 83
Napf (1406 m ü.M., BE) 83
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 83
Pleigne (813 m ü.M., JU) 83
Welschenrohr (679 m ü.M., SO) 80
Eggishorn (2893 m ü.M., VS) 78
Neuhausen am Rheinfall (436 m ü.M., SH) 78
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) 78
Piz Martegnas (2670 m ü.M., GR) 74
Rossemaison (453 m ü.M., JU) 74
Château-d'Oex (1029 m ü.M., VD) 73
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 72

Höchste Temperatur (Stand 07:25)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 4. März 2019, 00:00 bis um 07:25 (Dauer 7h 25min)
Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Liestal (333 m ü.M., BL) 19.1
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 18.9
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 18.3
Breitenbach (392 m ü.M., SO) 18.0
Bärschwil (478 m ü.M., SO) 17.7
Delsberg (439 m ü.M., JU) 17.6
Rossemaison (453 m ü.M., JU) 17.6
Zunzgen-Steinenweg (393 m ü.M., BL) 17.4
Zunzgen (397 m ü.M., BL) 17.2
Mervelier (549 m ü.M., JU) 17.1
Häfelfingen (543 m ü.M., BL) 16.7
Balsthal (489 m ü.M., SO) 16.5
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 15.9
Pruntrut (417 m ü.M., JU) 15.9
Känerkinden (575 m ü.M., BL) 15.8
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 15.4
Plasselb (865 m ü.M., FR) 15.3
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Communiqués März 2019

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.