Weitere Rekorde zum Ende des Rekordmonats Februar (28. Februar 2019)

Weitere Rekorde zum Ende des Rekordmonats Februar

17.51 Cédric Sütterlin

Der heutige 28. Februar 2019 war vielerorts der bisher wärmste Tag in diesem Jahr. In Neuenburg konnte beispielsweise sogar ein neuer Februarrekord aufgestellt werden – dies ist umso bemerkenswerter, weil dort seit 1864 die Temperatur gemessen wird. Zudem wurde der alte Rekord um fast 2 Grad übertroffen, also regelrecht pulverisiert. Auch in Nyon gab es heute einen neuen Februarrekord. Weiter wurde die Liste der Stationen, an denen neue Sonnenscheindauer-Rekorde aufgestellt wurden, noch deutlich erweitert.

Wie MeteoNews mitteilt, wurden zum Abschluss des Rekordmonats Februar 2019 noch weitere Temperaturrekorde aufgestellt, auch neue Sonnenscheinrekorde konnten verzeichnet werden. Mit 18.6 Grad war es in Neuenburg in der 155-jährigen Messreihe noch nie so mild in einem Februar wie heute. Auch in Nyon gab es einen Temperaturrekord für Februar, diese Messreihe besteht immerhin auch bereits seit über 50 Jahren. In Luzern und in Wädenswil wurde der bisherige Februarrekord nur um 0.1 Grad verfehlt. Am wärmsten wurde es im Tessin, in Biasca wurden (wahrscheinlich mit leichter Föhnunterstützung) 23.3 Grad gemessen. Der Allzeit-Rekord für den Monat Februar - aufgestellt am 29. Februar 2012 in Comprovasco und Locarno Monti mit 24.5 Grad und der Rekord auf der Alpennordseite von 23.3 Grad vom 29. Februar 1960 in Bad Ragaz - allesamt dank Föhn aufgestellt - wurden allerdings nicht geknackt. Die höchste ohne Föhn gemessene Temperatur in der Schweiz im Monat Februar beträgt 22.0 Grad - gemessen am 23. Februar 1903 in Basel-Binningen.

Somit konnten im Februar 2019 an folgenden Stationen neue Temperaturrekorde aufgestellt werden:

Station Alter Rekord, Datum Neuer Rekord, Datum
Buffalora 10.3 Grad. 22.02.2016 10.7 Grad, 27.02.2019
Bullet / La Frétaz 13.5 Grad, 07.02.2011 15.2 Grad, 27.02.2019
Chasseral 12.3 Grad, 17.02.2007 13.5 Grad, 15.02.2019 und 12.3 Grad, 27.02.2019
Cimetta 15.5 Grad, 29.02.2012 15.9 Grad, 26.02.2019
Evolène / Villa 12.5 Grad, 20.02.1998 12.9 Grad, 27.02.2019
Grächen 12.8 Grad, 27.02.1976 13.0 Grad, 27.02.2019
La Dôle 11.8 Grad, 15.02.1998 14.1 Grad, 26.02.2019 und 11.8 Grad, 27.02.2019
Le Moléson 11.0 Grad, 06.02.2011 11.5 Grad, 27.02.2019
Neuenburg 16.8 Grad, 23.02.2017 18.6 Grad, 28.02.2019
Nyon 18.4 Grad, 23.02.2017 18.5 Grad, 28.02.2019
Piotta 17.3 Grad, 29.02.2012 19.3 Grad, 27.02.2019 und 17.3 Grad, 26.02.2019 (mit Vorsicht zu geniessen, möglicherweise durch eine Baustelle verfälscht)
Zermatt 13.0 Grad, 28.02.1960 13.7 Grad, 27.02.2019 und 13.7 Grad, 26.02.2019

Neben den extremen Temperaturen fiel der Februar auch durch die extreme Sonnenscheindauer auf. So wurden bis gestern bereits in Altdorf, Basel-Binningen, Fahy, Neuenburg, Payerne, Rünenberg und in Stabio neue Rekorde verzeichnet. Mit dem heutigen sonnigen Tag kamen noch Genf, Glarus, das Hörnli, La Frétaz, Luzern und evtl. der Napf dazu (hier fehlen nur wenige Minuten bis zum Rekord – bis zum Sonnenuntergang könnte dieser erreicht werden).


Im Anhang findet sich die Hitliste der höchsten Temperaturen des heutigen Tages.

Höchste Temperatur (Stand 17:20)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 28. Februar 2019, 12:00 bis um 17:20 (Dauer 5h 20min)
Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Biasca (307 m ü.M., TI) 23.3
Cevio (416 m ü.M., TI) 23.0
Comprovasco (575 m ü.M., TI) 22.6
Sitten (482 m ü.M., VS) 20.8
Vaduz (460 m ü.M.) 20.5
Genf (420 m ü.M., GE) 20.1
Luzern (456 m ü.M., LU) 19.8
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 19.7
Giswil (475 m ü.M., OW) 19.6
Stabio (353 m ü.M., TI) 19.2
Chur (555 m ü.M., GR) 19.2
Gösgen (380 m ü.M., SO) 19.1
Oberriet (420 m ü.M., SG) 19.1
Beznau (325 m ü.M., AG) 19.0
Locarno-Monti (367 m ü.M., TI) 19.0
Aarau (387 m ü.M., AG) 18.9
Wynau (422 m ü.M., BE) 18.9
Leibstadt (341 m ü.M., AG) 18.9
Cham (440 m ü.M., ZG) 18.9
Thierachern (570 m ü.M., BE) 18.9
Altenrhein (398 m ü.M., SG) 18.8
Locarno-Magadino (203 m ü.M., TI) 18.8
Bad Ragaz (496 m ü.M., SG) 18.8
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 18.7
Möhlin (308 m ü.M., AG) 18.7
Interlaken (580 m ü.M., BE) 18.7
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 18.6
Bischofszell (506 m ü.M., TG) 18.6
Grenchen (430 m ü.M., SO) 18.6
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) 18.6
Delsberg (439 m ü.M., JU) 18.5
Cressier (431 m ü.M., NE) 18.5
Mathod (435 m ü.M., VD) 18.5
Zürich Reckenholz (443 m ü.M., ZH) 18.5
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 18.5
Nyon (430 m ü.M., VD) 18.5
Grono (325 m ü.M., GR) 18.5
Payerne (490 m ü.M., VD) 18.4
Visp (640 m ü.M., VS) 18.4
Lugano (273 m ü.M., TI) 18.4
Mosen (453 m ü.M., LU) 18.3
Hallau (419 m ü.M., SH) 18.2
Güttingen (440 m ü.M., TG) 18.2
Würenlingen (334 m ü.M., AG) 18.2
Galgenen (468 m ü.M., SZ) 18.0
Zürich-Zürichberg (556 m ü.M., ZH) 18.0
Tänikon (536 m ü.M., TG) 17.9
Piotta (1007 m ü.M., TI) 17.9
Mühleberg (483 m ü.M., BE) 17.8
Gersau (435 m ü.M., SZ) 17.8
Bern (565 m ü.M., BE) 17.7
Koppigen (484 m ü.M., BE) 17.7
Egolzwil (522 m ü.M., LU) 17.7
Evionnaz (480 m ü.M., VS) 17.7
Robbia (1078 m ü.M., GR) 17.7
Altdorf (449 m ü.M., UR) 17.6
Frutigen (799 m ü.M., BE) 17.5
Bière (684 m ü.M., VD) 17.3
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 17.0
Lausanne Pully (461 m ü.M., VD) 17.0
Freiburg (646 m ü.M., FR) 16.9
Schüpfheim (760 m ü.M., LU) 16.8
Langnau im Emmental (745 m ü.M., BE) 16.5
Fahy (596 m ü.M., JU) 16.4
Vicosoprano (1089 m ü.M., GR) 16.4
Marsens (722 m ü.M., FR) 16.3
Salvan (990 m ü.M., VS) 15.8
Boltigen (820 m ü.M., BE) 15.8
Glarus (515 m ü.M., GL) 15.7
Aigle (381 m ü.M., VD) 15.7
Bagnes (820 m ü.M., VS) 15.7
Courtelary (685 m ü.M., BE) 15.4
Sattel (790 m ü.M., SZ) 15.4
Ebnat-Kappel (620 m ü.M., SG) 15.4
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 15.3
Ilanz (774 m ü.M., GR) 15.3
Engelberg (1035 m ü.M., OW) 15.1
Oron-la-ville (830 m ü.M., VD) 15.0
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

Communiqués Februar 2019

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.