Orkanböen zum Winteranfang (21. Dezember 2018)

Orkanböen zum Winteranfang

16.48 M.mueller

Wie von MeteoNews angekündigt hat Tief "Stina" in der Schweiz verbreitet stürmischen Wind gebracht. Auf den Bergen konnten sogar Orkanböen verzeichnet werden. Die stärkste Böe wurde mit 141 km/h auf dem Pilatus gemessen. Auch in der Nacht und am Samstag bleibt es weiterhin windig.

Wie MeteoNews schreibt, hat uns heute ausgehend vom Tiefdruckgebiet "Stina" eine Störung überquert. Sie brachte kräftigen Niederschlag, die Schneefallgrenze stieg teilweise auf rund 2000 Meter. In den windschwachen Alpentälern fiel hingegen stellenweise Schnee bis zum Talboden. Zudem weht starker bis stürmischer Südwestwind, die Böenspitzen im Flachland betragen lokal bis 100 km/h und mehr. Auf den Gipfeln konnten Orkanböen registriert werden.

Auch in der Nacht und am Samstag bleibt es weiterhin windig. Am Sonntag lässt der Wind allmählich nach, die Temperaturen bleiben allerdings bis Heiligabend in einem sehr milden Bereich. Die Schneefallgrenze variiert meist zwischen 1500 und 2000 Metern, im Flachland werden jeweils zweistellige Höchstwerte verzeichnet.

Nachfolgend die höchsten Windspitzen von heute Freitag, Stand 16:40 Uhr

Stärkste Windböen (Stand 16:40)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 21. Dezember 2018, 00:00 bis um 16:40 (Dauer 16h 40min)
Messstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 141
Säntis (2502 m ü.M., AR) 139
Moléson (1972 m ü.M., FR) 128
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 126
Welschenrohr (679 m ü.M., SO) 118
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 115
Titlis (3040 m ü.M., OW) 113
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) 112
Balmberg (1083 m ü.M., SO) 108
Würenlingen (334 m ü.M., AG) 103
Niedergösgen (420 m ü.M., SO) 101
Chaumont (1130 m ü.M., NE) 100
Lägern (868 m ü.M., ZH) 100
Gl. des Diablerets (2966 m ü.M., VD) 100
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 97
Corvatsch (3315 m ü.M., GR) 96
Känerkinden (575 m ü.M., BL) 95
Gösgen (380 m ü.M., SO) 94
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 92
Bantiger (942 m ü.M., BE) 91
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 87
Delsberg (439 m ü.M., JU) 87
Napf (1406 m ü.M., BE) 85
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 84
Mühleberg-Stockeren (775 m ü.M., BE) 83
Balsthal (489 m ü.M., SO) 83
Courtelary (685 m ü.M., BE) 83
Eggishorn (2893 m ü.M., VS) 81
Härkingen (431 m ü.M., SO) 80
Grimsel (1980 m ü.M., BE) 80
Piz Martegnas (2670 m ü.M., GR) 80
Freiburg (646 m ü.M., FR) 79
Hörnli (1132 m ü.M., ZH) 79
Reconvilier (731 m ü.M., BE) 78
Rossemaison (453 m ü.M., JU) 77
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 76
Fahy (596 m ü.M., JU) 76
Häfelfingen (543 m ü.M., BL) 75
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 75
Cressier (431 m ü.M., NE) 74
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 74
Pleigne (813 m ü.M., JU) 72
Mathod (435 m ü.M., VD) 72
Zürich-Zürichberg (556 m ü.M., ZH) 72
Aarau (387 m ü.M., AG) 71
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 68
Gornergrat (3135 m ü.M., VS) 68
Steckborn (398 m ü.M., TG) 67
Andermatt (1442 m ü.M., UR) 67
Beznau (325 m ü.M., AG) 66
Pratteln (296 m ü.M., BL) 65

Laufende Updates und aktualisierte Hitlisten gibt es stets im Schweizer wetter.tv

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Communiqués Dezember 2018

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.