Sehr sonniger und warmer Oktober (1. November 2018)

Sehr sonniger und warmer Oktober

16.23 Ariane Jedelhauser

Der Oktober 2018 setzt die Reihe der zu warmen, sehr sonnigen und trockenen Monate fort. In Locarno-Magadino war es gar der wärmste Oktober seit Messbeginn.

Wie MeteoNews mitteilt, zeigte sich der Oktober 2018 im Vergleich zur Normwertperiode von 1981 bis 2010 an verschiedenen Stationen deutlich zu warm. Die Temperaturabweichung betrug zwischen 0.5 und 2.5 Grad. Vor allem in den Alpentälern und im Süden fiel der Monat verhältnismässig mild aus. In Chur betrug die Temperaturabweichung 2 Grad, in Sitten 2.1 Grad und in Lugano 2.4 Grad. In Locarno-Monti erreicht der Oktober 2018 mit einer Durchschnittstemperatur von 14.2 Grad sogar den Podestplatz und ist dort der wärmste Oktober seit Messbeginn. Darüber hinaus erwies sich der Oktober 2018 als überdurchschnittlich sonnig. Ein Überschuss von bis zu 70 Prozent wurde in Aarau verzeichnet, aber auch in Bern, St. Gallen und Zürich gab es über 50 Prozent mehr Sonnenstunden als im Mittel. Diese milden und sonnigen Verhältnisse können mit der stabil anhaltenden Hochdrucklage begründet werden. Dadurch wurden sehr warme und trockene Luftmassen in den Alpenraum geführt. In der Folge blieb auch der grosse Niederschlag zunächst aus. Auf der Alpennordseite ergaben sich teilweise grosse Niederschlagsdefizite. In La Chaux-de-Fonds fiel knapp 20 Prozent des normalen Niederschlags, auch in Genf, Bern und Basel konnte nur ungefähr die Hälfte der üblichen Regenmenge gemessen werden. Dass an den Stationen Chur, Lugano, Samedan und Vaduz dennoch ein derart hoher Niederschlagsüberschuss verzeichnet wurde, ist auf die ausgeprägte Südstaulage zum Ende des Monats zurückzuführen. Vor allem auf der Alpensüdseite kam es zu kräftigen Regengüssen. Zum Monatsabschluss machten sich auch bereits die ersten Wintervorboten bemerkbar, am letzten Oktoberwochenende fielen Schneeflocken bis in tiefe Lagen.


Ort Temperaturabweichung Niederschlagsabweichung Abweichung der Sonnenscheindauer
°C % %
Aarau 0.6 -43.0 70.0
Bern 0.9 -52.0 55.0
Basel-Binningen 0.9 -42.0 40.0
Chur 2.0 121.0 19.0
Genf 1.2 -74.0 47.0
La Chaux-de-Fonds 1.0 -82.0 48.0
Lugano 2.4 52.0 20.0
Luzern 1.0 -14.0 37.0
Säntis 1.6 -45.0 25.0
Sitten 2.1 -22.0 27.0
Sankt Gallen 1.7 -2.0 51.0
Samedan 1.2 80.0 12.0
Vaduz 2.0 122.0 38.0
Zürich Flughafen 0.8 -22.0 63.0

Klimatisches Mittel von 1981 bis 2010, Quelle: MeteoSchweiz
Temperatur Niederschlag Sonnenscheindauer
Oktober 2018 Mittel Abweichung Oktober 2018 Mittel Abweichung Oktober 2018 Mittel Abweichung
[°C] [°C] [°C] [mm] [mm] [%] [h] [h] [%]
Aarau 10.7 10.1 0.6 49.8 86.9 -43.0 144.3 84.9 70.0
Bern 10.2 9.3 0.9 41.9 87.6 -52.0 175.5 113.2 55.0
Basel-Binningen 11.8 10.9 0.9 42.4 72.9 -42.0 157.3 112.7 40.0
Chur 12.6 10.6 2.0 123.6 56.0 121.0 159.9 134.5 19.0
Genf 12.3 11.1 1.2 27.0 104.9 -74.0 172.7 117.3 47.0
La Chaux-de-Fonds 8.9 7.9 1.0 21.7 123.0 -82.0 193.8 131.3 48.0
Lugano 15.4 13.0 2.4 215.0 141.5 52.0 167.2 139.8 20.0
Luzern 11.2 10.2 1.0 67.4 78.3 -14.0 133.7 97.3 37.0
Säntis 2.6 1.0 1.6 96.7 176.1 -45.0 211.0 168.5 25.0
Sitten 12.4 10.3 2.1 40.0 51.5 -22.0 200.1 157.7 27.0
Sankt Gallen 10.8 9.1 1.7 86.8 88.6 -2.0 150.8 99.6 51.0
Samedan 5.0 3.8 1.2 122.4 68.1 80.0 157.3 140.4 12.0
Vaduz 12.9 10.9 2.0 139.2 62.6 122.0 160.0 116.1 38.0
Zürich Flughafen 10.6 9.8 0.8 67.6 86.8 -22.0 150.7 92.7 63.0
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Communiqués November 2018

Möchten Sie Informationen wie diese per E-Mail erhalten? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!