Oktober bisher sehr sonnig und trocken (18. Oktober 2018)

Oktober bisher sehr sonnig und trocken

15.30 Rahel Krieg

Das sonnige Herbstwetter führt zu vielen Sonnenstunden. Nachdem es bereits über die Sommermonate deutlich zu trocken war, zeigt sich auch der Oktober bisher sehr niederschlagsarm. Ein Wetterumschwung ist dann Mitte nächste Woche zu erwarten.

Mit 105 Sonnenstunden an der Station Zürich Flughafen haben wir das langjährige Mittel (Messreihe 1981 bis 2010) für die Sonnenscheindauer für den Monat Oktober bereits übertroffen. Auch in St. Gallen liegen wir bereits 12 Stunden über dem Mittelwert. In den kommenden Tagen werden noch viele weitere Sonnenstunden dazukommen. Markant ist auch die weiter anhaltende Trockenheit. Seit mehreren Monaten herrscht verbreitet ein Niederschlagsdefizit. Auch im Oktober sind bis Mitte Monat nur geringe Niederschlagsmengen zusammengekommen. Die letzten grossflächigen Niederschläge gab es zu Beginn des Monats. Das langjährige Mittel für die Niederschlagsmenge liegt in Bern bei 88 Liter pro Quadratmeter, bis zum heutigen Tag fielen dort gerade mal 2 Liter pro Quadratmeter. In den kommenden Tagen bleibt es abgesehen von jeweiligem Hochnebel beidseits der Alpen weiterhin sonnig und warm. Eine grundlegende Umstellung der Grosswetterlage ist gemäss MeteoNews im Laufe der kommenden Woche zu erwarten. Dann werden auch die Temperaturen im Norden zurückgehen und es muss wieder mit Niederschlägen gerechnet werden.

Station Sonnenstunden Oktober bis 18.10.18 15:00 Uhr Sonnenstunden Oktober (Ø 1981-2010) Niederschlag Oktober bis 18.10.18 15:00 Uhr Niederschlag Oktober (Ø 1981-2010)
Zürich Flughafen 105 93 14 l/m2 87 l/m2
St. Gallen 112 100 38 l/m2 89 l/m2
Bern 115 113 2 l/m2 88 l/m2
Luzern 101 97 16 l/m2 76 l/m2
Sitten 128 158 4 l/m2 52 l/m2
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Communiqués Oktober 2018

Möchten Sie Informationen wie diese per E-Mail erhalten? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!