Bilanz zu den gestrigen Gewittern (30. August 2018)

Bilanz zu den gestrigen Gewittern

7.49 Patrick Suter

Gestern Mittwoch und auch noch in der Nacht auf heute zogen von Südwesten mehrere Gewitterstaffeln über die Alpennordseite. Wir schauen mit einem Blick auf die verschiedenen Wetterparameter nochmals zurück.

Im Vorfeld einer Kaltfront entwickelten sich gestern im Tagesverlauf wiederholt gut organisierte Gewitterfronten. Diese sorgten einerseits für sehr starken Wind mit Windspitzen bis knapp 100 km/h in den Alpentälern wie auch auf den Bergen. In den Flachlandstationen erreichten die Windspitzen teils Werte um 80 km/h. Im weiteren brachten die Gewitter für einmal etwas grossflächigere Niederschläge. Am meisten schüttete es mit 49 Liter/m^2 in Ebnat-Kappel, gefolgt von diversen Flachlandstationen und auch entlang der Berge kam einiges zusammen. Mit den folgenden Niederschlägen am Freitag dürfte sich die Waldbrandgefahr vor allem entlang der Berge und auf der Alpensüdseite etwas entspannen. Die zahlreichen Gewitter hatten auch unzählige Blitze im Gepäck, in der Schweiz wurden 5648 Blitze gezählt, wobei abgesehen von 8 Blitzen alle auf der Alpennordseite registriert wurden. Am meisten zuckte es am Himmel über dem Kanton St. Gallen mit 1113 Blitze.


Nachfolgend die Hitlisten für Niederschlagsmengen, Windböen (beides Stand 07:20 Uhr) und Infos zur Blitzverteilung. Für mehr Infos können sie mit MeteoNews Kontakt aufnehmen oder im Fernsehen bei wetter.tv reinschauen.

Niederschlagsmenge (Stand 07:20)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 29. August 2018, 05:30 bis zum 30. August 2018, 07:20 (Dauer 1d 1h 50min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
Ebnat-Kappel (620 m ü.M., SG) 51
Hirzel (654 m ü.M., ZH) 43
Neuhausen am Rheinfall (437 m ü.M., SH) 43
Interlaken (580 m ü.M., BE) 40
Giswil (475 m ü.M., OW) 40
Gersau (435 m ü.M., SZ) 39
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 38
Pleigne (813 m ü.M., JU) 37
Schwyz (448 m ü.M., SZ) 30
Säntis (2502 m ü.M., AR) 29
Schüpfheim (760 m ü.M., LU) 29
La Chaux-de-Fonds (1019 m ü.M., NE) 28
Meiringen (589 m ü.M., BE) 27
Giswil (510 m ü.M., OW) 27
Engelberg (1035 m ü.M., OW) 27
Bern (565 m ü.M., BE) 25
Adelboden (1353 m ü.M., BE) 25
Schaubigen bei Egg ZH (700 m ü.M., ZH) 24
Brienz (566 m ü.M., BE) 23
Flühli (884 m ü.M., LU) 22
Thun (560 m ü.M., BE) 21
Galgenen (468 m ü.M., SZ) 21
Sankt Gallen (779 m ü.M., SG) 21
Einsiedeln (910 m ü.M., SZ) 21
Altdorf (449 m ü.M., UR) 21
Saignelégier (969 m ü.M., JU) 20
Brienz-Hofstetten (578 m ü.M., BE) 19
Rapperswil (415 m ü.M., SG) 18
Sattel (790 m ü.M., SZ) 18
Feldbach (421 m ü.M., ZH) 18
Frutigen (799 m ü.M., BE) 17
Luzern (456 m ü.M., LU) 17
Cugy (705 m ü.M., VD) 17
Lütschbach, Eschenbach SG (565 m ü.M., SG) 16
Buchrain (457 m ü.M., LU) 16
Château-d'Oex (1029 m ü.M., VD) 16
Möhlin (308 m ü.M., AG) 16
Napf (1406 m ü.M., BE) 15
Altenrhein (398 m ü.M., SG) 15
Brülisau (915 m ü.M., AI) 15
Welschenrohr (679 m ü.M., SO) 15
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 15
Glattalp (1858 m ü.M., SZ) 15
Col des Mosses (1445 m ü.M., VD) 15
La Brévine (1050 m ü.M., NE) 15
Hittnau (701 m ü.M., ZH) 15
La Frétaz (1202 m ü.M., VD) 14
Bad Zurzach (340 m ü.M., AG) 14
Boltigen (820 m ü.M., BE) 14
Steinen (474 m ü.M., SZ) 14


Stärkste Windböen (<1000m, Stand 07:25)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 29. August 2018, 05:30 bis zum 30. August 2018, 07:25 (Dauer 1d 1h 55min)
Flachlandstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Visp (640 m ü.M., VS) 96
Altdorf (449 m ü.M., UR) 90
Meiringen (589 m ü.M., BE) 90
Mühleberg-Stockeren (775 m ü.M., BE) 83
Bad Ragaz (496 m ü.M., SG) 83
Luzern (456 m ü.M., LU) 82
Koppigen (484 m ü.M., BE) 80
Leibstadt (341 m ü.M., AG) 78
Göschenen (950 m ü.M., UR) 78
Bantiger (942 m ü.M., BE) 78
Sitten (482 m ü.M., VS) 76
Gersau (435 m ü.M., SZ) 75
Interlaken (580 m ü.M., BE) 74
Brienz-Hofstetten (578 m ü.M., BE) 73
Egolzwil (522 m ü.M., LU) 73
Quinten (420 m ü.M., SG) 73
Genf (420 m ü.M., GE) 69
Altenrhein (398 m ü.M., SG) 68
Meiringen (589 m ü.M., BE) 68
Giswil (475 m ü.M., OW) 68
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 67
Möhlin (308 m ü.M., AG) 67
Oberriet (420 m ü.M., SG) 67
Glarus (515 m ü.M., GL) 66
Oron-la-ville (830 m ü.M., VD) 65
Einsiedeln (910 m ü.M., SZ) 65
Balzers (477 m ü.M.) 63
Gerlafingen (451 m ü.M., SO) 63
Steckborn (398 m ü.M., TG) 63
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 63
Berneck (405 m ü.M., SG) 63
Chur (555 m ü.M., GR) 63
Bern (565 m ü.M., BE) 62
Schmerikon (408 m ü.M., SG) 62
Vevey (383 m ü.M., VD) 62
Delsberg (439 m ü.M., JU) 61
Linthal (674 m ü.M., GL) 61
Pleigne (813 m ü.M., JU) 59
Cressier (431 m ü.M., NE) 59
Saint-Prex (425 m ü.M., VD) 58
Schiers (660 m ü.M., GR) 58
Eiken (331 m ü.M., AG) 58
Würenlingen (334 m ü.M., AG) 58
Elm (958 m ü.M., GL) 55
Vaduz (460 m ü.M.) 55
Payerne (490 m ü.M., VD) 55
Niederuzwil (515 m ü.M., SG) 55
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 55
Grenchen (430 m ü.M., SO) 55
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 55


Stärkste Windböen (>1000m, Stand 07:25)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 29. August 2018, 05:30 bis zum 30. August 2018, 07:25 (Dauer 1d 1h 55min)
Bergstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 99
Säntis (2502 m ü.M., AR) 93
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 89
Moléson (1972 m ü.M., FR) 84
Napf (1406 m ü.M., BE) 80
Titlis (3040 m ü.M., OW) 78
Binn (1400 m ü.M., VS) 74
Grosser St. Bernhard (2472 m ü.M., VS) 72
Zermatt (1638 m ü.M., VS) 71
La Frétaz (1202 m ü.M., VD) 69
Ulrichen (1345 m ü.M., VS) 69
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 65
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 62
Tannenboden/Flumserberge (1400 m ü.M., SG) 62
La Chaux-de-Fonds (1019 m ü.M., NE) 62
Crans-Montana (1508 m ü.M., VS) 62
Col des Mosses (1445 m ü.M., VD) 61
Gl. des Diablerets (2966 m ü.M., VD) 60
La Brévine (1050 m ü.M., NE) 59
Andermatt (1442 m ü.M., UR) 59
Hörnli (1132 m ü.M., ZH) 58
Piotta (1007 m ü.M., TI) 58
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) 55
Simplon Dorf (1465 m ü.M., VS) 55
Balmberg (1083 m ü.M., SO) 54
Weissfluhjoch/Davos (2690 m ü.M., GR) 54
Gütsch (2287 m ü.M., UR) 53
Gornergrat (3135 m ü.M., VS) 52
Samedan (1705 m ü.M., GR) 52
Chaumont (1130 m ü.M., NE) 51
Le Locle (1018 m ü.M., NE) 51
Eggishorn (2893 m ü.M., VS) 51
Château-d'Oex (1029 m ü.M., VD) 49
Valbella (1560 m ü.M., GR) 47
Adelboden (1353 m ü.M., BE) 47
Sils im Engadin (1803 m ü.M., GR) 47
Les Charbonnières (1045 m ü.M., VD) 46
Chrüzegg/Atzmännig (1270 m ü.M., SG) 46
Grimsel (1980 m ü.M., BE) 46
Les Attelas (2733 m ü.M., VS) 46
Piz Martegnas (2670 m ü.M., GR) 46
Disentis (1190 m ü.M., GR) 44
Engelberg (1035 m ü.M., OW) 43
Crap Masegn (2480 m ü.M., GR) 43
Blatten (Lötschen) (1538 m ü.M., VS) 43
Davos (1590 m ü.M., GR) 43
Rueras (1430 m ü.M., GR) 41
San Bernardino (1639 m ü.M., GR) 41
Evolène (1825 m ü.M., VS) 40
Berninapass (2328 m ü.M., GR) 40

Kanton Anzahl Blitze

Aargau 352 Appenzell Innerrhoden 108 Appenzell Ausserrhoden 309 Bern 966 Basel-Land 69 Basel-Stadt 1 Fribourg 100 Genève 40 Glarus 224 Graubünden 91 Jura 122 Luzern 146 Neuchâtel 91 Nidwalden 61 Obwalden 134 Sankt Gallen 1113 Schaffhausen 8 Solothurn 168 Schwyz 294 Thurgau 64 Ticino 8 Uri 135 Waadt 394 Wallis 410 Zug 68 Zürich 172

Total 5648

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.