Frischer Junimorgen (8. Juni 2017)

Frischer Junimorgen

6.07 Klaus Marquardt

Nach einer klaren Nacht ist es heute Morgen ziemlich kühl, lokal gibt es sogar leichten Bodenfrost!

Der gestern noch zum Teil kräftige Wind flaute in der Nacht ab, anfangs noch vorhandene Wolken lösten sich auf. In der Folge konnte es entsprechend gut abkühlen. Anbei eine Liste mit den tiefsten Temperaturen, gemessen 5 Zentimeter über Boden:

Tiefste Temperatur 5cm ab Boden (<1000m, Stand 06:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 8. Juni 2017, 00:00 bis um 06:00
Flachlandstationen Tiefste Temperatur 5cm ab Boden (in °C)
Einsiedeln (910 m ü.M., SZ) -3.2
Ebnat-Kappel (620 m ü.M., SG) -1.2
Visp (640 m ü.M., VS) -0.9
Hallau (419 m ü.M., SH) -0.5
Porrentruy (596 m ü.M., JU) -0.4
Meiringen (589 m ü.M., BE) -0.3
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) -0.3
Tänikon (536 m ü.M., TG) 0.4
Elm (958 m ü.M., GL) 0.5
Zürich Reckenholz (443 m ü.M., ZH) 0.7
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 0.8

Mit der aufgehenden Sonne wird es nun aber schnell milder, am Nachmittag werden mit 24 bis 25 Grad sogar wieder sommerliche Werte erreicht.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Communiqués Juni 2017

Möchten Sie Informationen wie diese per E-Mail erhalten? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!