Kaltfront mit ergiebigem Regen (4. Juni 2017)

Kaltfront mit ergiebigem Regen

6.43 Cédric Sütterlin

Nachdem sich gestern Nachmittag und am Abend im Vorfeld der Kaltfront teils kräftige Gewitter entwickelten, überquerte uns in der Nacht eine Kaltfront. Sie brachte verbreitet 10 bis 30 Liter Regen pro Quadratmeter.

Wie MeteoNews mitteilt, konnten sich in der schwülwarmen Luft gestern Nachmittag und am Abend kräftige Gewitter bilden. Bereits am Vormittag entstanden über dem Jura die ersten Gewitter, am Nachmittag folgten im Raum Bern und am Alpstein kräftige Gewitter. Am Abend gewitterte es hauptsächlich in der Zentralschweiz sowie im Raum Zürich und in der Nacht gab es in der Ostschweiz am Bodensee eine Blitzshow. Nachfolgend überquerte uns von Westen her eine Kaltfront, heute Vormittag befindet sie sich in den östlichen Alpen. Sie brachte verbreitet ziemlich viel Regen. Von der Romandie bis zum Bodensee fielen verbreitet 10 bis 30 Liter Regen. Spitzenreiter (Stand 06:30 Uhr) ist der Napf mit 48 Litern.

Heute beruhigt sich das Wetter im Tagesverlauf und besonders am Nachmittag zeigt sich auch zeitweise die Sonne - besonders im Flachland und Richtung Westen.

Niederschlagsmenge (Stand 06:30)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 3. Juni 2017, 10:00 bis zum 4. Juni 2017, 06:30 (Dauer 20h 30min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
Napf (1406 m ü.M., BE) 48
Flühli (884 m ü.M., LU) 41
Boltigen (820 m ü.M., BE) 38
Wünnewil (613 m ü.M., FR) 38
Hirzel (654 m ü.M., ZH) 37
Bern (565 m ü.M., BE) 36
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 35
Grenchen (430 m ü.M., SO) 35
Niederscherli (672 m ü.M., BE) 34
Moléson (1972 m ü.M., FR) 34
Balmberg (1083 m ü.M., SO) 33
Col des Mosses (1445 m ü.M., VD) 32
Solothurn (426 m ü.M., SO) 31
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 30
Wynau (422 m ü.M., BE) 30
Langnau im Emmental (745 m ü.M., BE) 30
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Communiqués Juni 2017

Möchten Sie Informationen wie diese per E-Mail erhalten? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!