Zürich und Basel hautnah an einem Sommertag (10. April 2017)

Zürich und Basel hautnah an einem Sommertag

17.17 Tobias Walt

Die Temperaturen stiegen heute verbreitet auf noch höhere Werte als gestern Sonntag. Während Sion den zweiten Sommertag hintereinander erlebte, kamen Zürich und Basel der 25-Grad-Marke für Aprilverhältnisse ausserordentlich nahe.

Spitzenreiter der Temperaturhitparade war am heutigen Tag erneut Sion. Der Wallisser Kantonshauptort registrierte heute Nachmittag 26.2 Grad. Der Aprilrekord datiert jedoch weiterhin vom 9. April 2011, als 27.2 Grad gemessen wurden. Mit 25.0 Grad erlebte auch Genf knapp einen Sommertag, während es in Basel-Binningen und Zürich-Flughafen knapp nicht reichte.

In der Nacht auf morgen erreicht uns aus Nordwesten eine Kaltfront. Diese ist zwar nicht sehr aktiv, sorgt jedoch dafür, dass die Temperaturen deutlich absinken. So erwartet MeteoNews am Dienstag Tageshöchstwerte um 12 bis 13 Grad im Flachland.

Nachfolgend sind die schweizweit 20 höchsten Temperaturmesswerte des heutigen Tages aufgelistet:

Höchste Temperatur (Stand 16:40)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 10. April 2017, 10:00 bis um 16:40 (Dauer 6h 40min)
Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Sitten 26.2
Genf 25.0
Basel-Binningen 24.4
Zürich Flughafen 24.2
Wynau 24.1
Luzern 24.1
Leibstadt 24.1
Aarau 24.0
Comprovasco 24.0
Beznau 23.9
Zürich Reckenholz 23.8
Oberriet 23.7
Aigle 23.7
Vaduz 23.7
Neuenburg 23.6
Schaffhausen 23.6
Möhlin 23.6
Locarno-Monti 23.6
Locarno-Magadino 23.6
Stabio 23.6
Möchten Sie Informationen wie diese per E-Mail erhalten? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!