Der August 2009 in Zahlen (1. September 2009)

Der August 2009 in Zahlen

8.39

Wie MeteoNews mitteilt, verlief der August 2009 in der gesamten Schweiz deutlich zu warm, zu trocken und zu sonnig. Der Temperaturüberschuss beträgt gegenüber dem langjährigen Mittel zwischen 2 und 4 Grad. Zum letzten Mal wärmer war es in einem August im Jahre 2003 - dem Jahre mit dem Jahrhundert-Hitzesommer. Bei den Niederschlagsmengen weisen viele Regionen ein grosses Defizit auf. Verbreitet kam nur zwischen 40 und 80 Prozent der sonst üblichen Regenmenge zusammen. Dies führte aber weder bei der Vegetation, noch bei der Wasserversorgung zu Problemen, da der Juni und Juli eher feucht ausfielen. Die Sonne hat sich zu 15 bis 40 Prozent mehr gezeigt als normal und somit den subjektiven Eindruck des Sommers 2009 in der Bevölkerung verbessert.

mehr Informationen

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.