Lokale Tropennacht (31. Juli 2016)

Lokale Tropennacht

6.36 Géraldine Schnyder

An einigen Stationen sanken die Temperaturen in der vergangenen Nacht nicht unter die 20-Grad-Marke! Für den 1. August will Petrus an den allermeisten Orten tagsüber trocken, beste Bedingungen für Feuerwerksliebhaber.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag blieb die Wärme an einigen Orten erhalten. Die Temperaturen sanken teilweise nicht unter 20 Grad, es wurde somit eine Tropennacht registriert. Tagsüber erwartet uns unbeständiges Wetter, immer wieder ziehen Schauer oder Gewitter durchs Land, die gelegentlich auch kräftiger ausfallen können. Die Tageshöchstwerte betragen dabei rund 24 bis 26 Grad.
Pünktlich zum Nationalfeiertag meint es Petrus gut mit der Schweiz. Dank steigendem Luftdruck kann sich das Wetter beruhigen: Am Montag sind vor allem Richtung Voralpen noch letzte Regentropfen zu erwarten, ansonsten ist es schweizweit an den meisten Orten trocken und bei einem Gemisch aus Wolken und sonnigen Phasen auch freundlich. Beste Bedingungen um am Abend ein Feuer oder Feuerwerk zu geniessen.

Tiefste Temperatur (Stand 06:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 30. Juli 2016, 18:00 bis zum 31. Juli 2016, 06:00 (Dauer 12h)
Messstationen Tiefste Temperatur (in °C)
Emmen (LU) 23.0
Basel (BS) 21.0
Alpnach (OW) 21.0
Aesch BL (BL) 20.6
Wallisellen (ZH) 20.4
Pratteln (BL) 20.3
Flüh (SO) 20.3
Luzern-Stadt (LU) 20.3
Rorschach (SG) 20.3
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Communiqués Juli 2016

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.