Erster Trend für den 1. August (28. Juli 2016)

Erster Trend für den 1. August

11.52 Sharon Satz

Ein erster Trend für den Geburtstag der Schweiz hat wettertechnisch für jeden Geschmack etwas im Gepäck: Sonne, Wolken, ein paar Schauer tagsüber und allmähliches Abtrocknen am Abend lässt doch meist hoffen das Feuerwerk im Trockenen abzuschiessen. Happy Birthday Schweiz!

Wir wagen bereits einen ersten Blick auf das Wetter für den Geburtstag der Schweiz, den 1. August. Am Sonntag liegen wir auf der Vorderseite einer Luftmassengrenze, noch ist die Luftmasse im Alpenraum schwülwarm. In der Nacht zum Montag erreicht uns die eigentliche Kaltfront mit kühlerer Luft. In ihrem Vorfeld kommt es am Sonntag zu örtlich heftigen gewittrigen Schauer beidseits der Alpen. Je nachdem wie schnell die Front am Montag abzieht, kann es nach derzeitigem Stand tagsüber etwas wechselhaft werden: Oft erwarten wir einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken mit ein paar Schauern im Flachland, etwas zahlreicher sind diese entlang der Voralpen. Nur vereinzelt nass dürfte man im Tessin werden. Abends trocknet es zunehmend ab, und das Feuerwerk sollte mehrheitlich im Trockenen stattfinden können. Letzte Platzregen suchen uns wahrscheinlich noch entlang der Voralpen heim. Die Temperaturen spielen auch gut mit: Am Nachmittag erreichen wir Höchstwerte von 20 bis 25 Grad auf der Alpennordseite, im Tessin bleibt es schwül mit 27 bis lokal 30 Grad. Nach Sonnenuntergang bleibt es mit 15 bis 18 Grad im Norden und mit maximal 20 Grad auf der Alpensüdseite angenehm zum Feiern.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Communiqués Juli 2016

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.