Am Samstag vor allem im Süden und inneralpin viel Neuschnee! (4. März 2016)

Am Samstag vor allem im Süden und inneralpin viel Neuschnee!

14.59 Roger Perret

Nach einem nächtlichen Föhnstoss in den Alpentälern fällt morgen Samstag zuerst im Westen, im Laufe des Tages dann auch im Süden und in den Inneralpen viel Schnee. Im Süden liegt in etwas erhöhten Lagen teilweise über ein halber Meter Neuschnee drin, im Norden sind es zwischen etwa 20 und 50 Zentimeter. Entsprechend erhöht sich auch die Lawinengefahr.

Nach einem nächtlichen Föhnstoss in den Alpentälern fällt morgen Samstag zuerst im Westen, im Laufe des Tages dann auch im Süden und in den Inneralpen viel Schnee. Im Norden liegt die Schneefallgrenze auf etwa 400 bis 800 Metern. Bei etwas intensiverem Niederschlag kann es auch bis in die tiefsten Lagen schneien, insbesondere am Genfersee in der zweiten Nachthälfte und tagsüber in den Alpentälern. Hier sind örtlich bis über 20 Zentimeter Neuschnee möglich, vor allem im Urnerland, Glarnerland, Rheintal und in den Bündner Tälern. Im Süden liegt in etwas erhöhten Lagen teilweise über ein halber Meter Neuschnee drin, im Norden sind es zwischen etwa 20 und 50 Zentimeter. Entsprechend erhöht sich auch die Lawinengefahr.
Ein stabiles Frühlingshoch ist auch in der kommenden Woche nicht in Sicht, im Gegenteil, vor allem in der ersten Wochenhälfte bleibt es kühl.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Communiqués März 2016

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.