Zu milder und vielerorts zu feuchter Januar 2016 (1. Februar 2016)

Zu milder und vielerorts zu feuchter Januar 2016

13.58 Roger Perret

Der vergangene Januar war gegenüber dem langjährigen Mittel vielerorts etwas über 2 Grad zu mild. Mit Ausnahme des Tessins war er auch teilweise deutlich zu feucht. Dazu zeigte sich die Sonne an den meisten Orten etwas weniger häufig als normal.

Das Wetter im Januar 2016

Der vergangene Januar reiht sich nahtlos an die vergangenen zu milden Monate. Immerhin war der Temperaturüberschuss nicht mehr so hoch wie im vergangenen November und Dezember, so wurden gegenüber dem langjährigen Mittel vielerorts etwas über 2 Grad zu hohe Temperaturen registriert. Verantwortlich dafür war in erster Linie ein milder Monatsbeginn und ein mildes Monatsende. Mit Ausnahme des Tessins war der vergangene Januar auch teilweise deutlich zu feucht, dies vor allem infolge eines sehr feuchten Monatsendes. In Basel und in St. Gallen gab es fast dreimal soviel Niederschlag wie normal im Januar. Dazu zeigte sich die Sonne an den meisten Orten etwas weniger häufig als im langjährigen Mittel. Am grössten war das Sonnendefizit auf dem Säntis (weniger als halb soviel Sonne wie in der Norm), in Aarau gab es dagegen leicht überdurchschnittlich Sonne.

Ort Temperaturabweichung Niederschlagsabweichung Abweichung der Sonnenscheindauer
°C % %
Aarau 2.0 111.0 10.0
Bern 2.7 133.0 -6.0
Basel-Binningen 2.1 183.0 -36.0
Chur 1.9 65.0 -20.0
Genf 2.6 118.0 -4.0
La Chaux-de-Fonds 2.1 96.0 -38.0
Lugano 0.8 -55.0 2.0
Luzern 2.6 84.0 -4.0
Säntis 0.0 72.0 -52.0
Sitten 2.3 150.0 -32.0
Sankt Gallen 2.6 184.0 -31.0
Samedan 2.0 20.0 -14.0
Vaduz 2.6 78.0 -26.0
Zürich Flughafen 2.5 131.0 -1.0

Klimatisches Mittel von 1981 bis 2010, Quelle: MeteoSchweiz
Temperatur Niederschlag Sonnenscheindauer
Januar 2016 Mittel Abweichung Januar 2016 Mittel Abweichung Januar 2016 Mittel Abweichung
[°C] [°C] [°C] [mm] [mm] [%] [h] [h] [%]
Aarau 2.7 0.7 2.0 146.3 69.3 111.0 42.4 38.6 10.0
Bern 2.3 -0.4 2.7 138.5 59.5 133.0 60.5 64.5 -6.0
Basel-Binningen 3.7 1.6 2.1 132.3 46.7 183.0 45.7 71.3 -36.0
Chur 2.3 0.4 1.9 83.8 50.7 65.0 77.6 96.7 -20.0
Genf 4.1 1.5 2.6 165.1 75.8 118.0 56.2 58.7 -4.0
La Chaux-de-Fonds 0.5 -1.6 2.1 209.9 107.2 96.0 62.3 100.4 -38.0
Lugano 4.1 3.3 0.8 29.9 66.2 -55.0 127.4 124.6 2.0
Luzern 3.1 0.5 2.6 97.9 53.2 84.0 45.7 47.4 -4.0
Säntis -6.9 -6.9 0.0 437.0 254.7 72.0 64.9 135.0 -52.0
Sitten 2.2 -0.1 2.3 127.2 50.9 150.0 62.2 92.0 -32.0
Sankt Gallen 2.3 -0.3 2.6 164.7 57.9 184.0 40.6 58.5 -31.0
Samedan -7.1 -9.1 2.0 33.7 28.2 20.0 100.4 117.1 -14.0
Vaduz 3.3 0.7 2.6 73.6 41.3 78.0 52.0 70.0 -26.0
Zürich Flughafen 2.7 0.2 2.5 150.0 64.9 131.0 47.4 48.0 -1.0

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.