Frühlingswetter mit bis zu 17 Grad im Rheintal (20. Dezember 2015)

Frühlingswetter mit bis zu 17 Grad im Rheintal

16.56 Reto Vögeli

Während im Flachland der Nebel besonders entlang der Aare und am Bodensee recht zäh liegen blieb und das Quecksilber im Mittelland vielerorts nur auf 4 bis 9 Grad kletterte, war es in anderen Regionen der Schweiz insbesondere im Rheintal und in erhöhten Lagen frühlingshaft mild.

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, führen die Stationen in leicht erhöhten Lagen sowie die Stationen aus dem Rheintal die Hitliste an. Einerseits lagen diese leicht erhöhten Orte in der ausserordentlich milden Luft, die aus Südwesten herangeführt wurde, andererseits profitierte beispielsweise das Rheintal von einem kurzen Föhnstoss. Spitzenreiter der Hitliste ist Balzers aus dem Fürstentum Liechtenstein mit knappen 17 Grad, dicht gefolgt von Bad Ragaz mit 16,5 Grad und Chur mit 16,1 Grad. Eindrücklich waren auch die Temperaturen in höher gelegenen Orten wie La Chaux-de-Fonds oder Disentis. Die Nullgradgrenze lag auf über 3000 Metern, so wurden selbst auf dem Titlis positive Temperaturen registriert (3,5 Grad). Auch wenn keine langjährigen Rekorde gebrochen wurden, Temperaturen in dieser Grössenordnung zu dieser Jahreszeit sind selten.

Höchste Temperatur (Stand 16:00) (alles Messstationen mit mehr als 12 Grad)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 20. Dezember 2015, 06:00 bis um 16:00 (Dauer 10h)
Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Balzers (477 m ü.M.) 16.8
Bad Ragaz (496 m ü.M., SG) 16.5
Chur (555 m ü.M., GR) 16.1
Pleigne (813 m ü.M., JU) 15.6
Salvan (990 m ü.M., VS) 15.3
La Chaux-de-Fonds (1019 m ü.M., NE) 15.2
Ravoire (1104 m ü.M., VS) 15.0
Häfelfingen (543 m ü.M., BL) 14.9
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 14.6
Disentis (1190 m ü.M., GR) 14.5
Vaduz (460 m ü.M.) 14.2
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 14.1
Andeer (987 m ü.M., GR) 14.1
Vuisternens-devant-Romont (780 m ü.M., FR) 14.0
Balmberg (1083 m ü.M., SO) 13.9
Sedrun (1420 m ü.M., GR) 13.9
La Brévine (1050 m ü.M., NE) 13.8
Napf (1406 m ü.M., BE) 13.8
Hirzel (654 m ü.M., ZH) 13.6
Vals (1254 m ü.M., GR) 13.5
Hinwil (580 m ü.M., ZH) 13.3
Rüti (548 m ü.M., ZH) 13.1
Villa Luganese (603 m ü.M., TI) 12.9
Cazis (655 m ü.M., GR) 12.9
Känerkinden (575 m ü.M., BL) 12.8
Schüpfheim (760 m ü.M., LU) 12.8
Les Charbonnières (1045 m ü.M., VD) 12.6
Schaubigen bei Egg ZH (700 m ü.M., ZH) 12.6
Ebnat-Kappel (620 m ü.M., SG) 12.6
Chrüzegg/Atzmännig (1270 m ü.M., SG) 12.6
Zunzgen (393 m ü.M., BL) 12.6
Stabio (353 m ü.M., TI) 12.6
Porrentruy (596 m ü.M., JU) 12.5
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 12.4
Crans-Montana (1508 m ü.M., VS) 12.4
Zunzgen (397 m ü.M., BL) 12.4
Hittnau (701 m ü.M., ZH) 12.3
Flühli (884 m ü.M., LU) 12.2
Flughafen Lugano-Agno (279 m ü.M., TI) 12.0
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Communiqués Dezember 2015

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.