Ein trüber und stürmischer Tag! (20. November 2015)

Ein trüber und stürmischer Tag!

18.08 Klaus Marquardt

Der Freitag gestaltet sich bis zur Stunde grau und regnerisch, starker bis stürmischer Wind komplettiert den trüben Gesamteindruck. Auf den Bergen gab und gibt es schwere Orkanböen. In der kommenden Nacht erfasst uns eine markante Kaltfront, die lässt dann auch die Schneefallgrenze purzeln.

Heute Abend liegt die Schweiz noch auf der milden Seite einer markanten Luftmassengrenze, diese Kaltfront wird uns aber am späteren Abend und der ersten Nachthälfte erfassen. Der ohnehin schon kräftige Regen intensiviert sich weiter, bis zum Samstagmorgen sinkt die Schneefallgrenze von aktuell mehr als 2000 Metern bis gegen 800 Meter. Ein echter Temperatursturz! Der Wind bleibt stark bis stürmisch, mit Durchzug der Front könnten die bisherigen Spitzen noch übertroffen werden. Auch in den bislang kaum betroffenen Alpentälern muss dann mit starken bis stürmischen Böen gerechnet werden. Anbei eine ausführliche Liste mit den bislang registrierten Spitzenböen:

Stärkste Windböen (<1000m, Stand 17:50)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 20. November 2015, 00:00 bis um 17:50 (Dauer 17h 50min)
Flachlandstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Bantiger (942 m ü.M., BE) 131
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 124
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 116
Einsiedeln (910 m ü.M., SZ) 113
Zürich-Zürichberg (556 m ü.M., ZH) 110
Delsberg (439 m ü.M., JU) 109
Lägern (868 m ü.M., ZH) 105
Welschenrohr (679 m ü.M., SO) 100
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 99
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 95
Freiburg (646 m ü.M., FR) 90
Steckborn (398 m ü.M., TG) 89
Egolzwil (522 m ü.M., LU) 88
Sankt Gallen (779 m ü.M., SG) 86
Koppigen (484 m ü.M., BE) 85
Gösgen (380 m ü.M., SO) 84
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 83
Pleigne (813 m ü.M., JU) 83
Wiesendangen (490 m ü.M., ZH) 83
Cressier (431 m ü.M., NE) 82
Luzern (456 m ü.M., LU) 82
Steinhuserberg (Wolhusen) (806 m ü.M., LU) 82
Porrentruy (596 m ü.M., JU) 81
Marthalen (411 m ü.M., ZH) 80
Balsthal (489 m ü.M., SO) 80
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 79
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 79
Villars-Tiercelin (813 m ü.M., VD) 79
Mosen (453 m ü.M., LU) 79
Känerkinden (575 m ü.M., BL) 78
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) 78
Seegräben (536 m ü.M., ZH) 78
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 78
Altenrhein (398 m ü.M., SG) 78
Langnau im Emmental (745 m ü.M., BE) 78
Flaach (373 m ü.M., ZH) 77
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 77
Sünikon (451 m ü.M., ZH) 77
Hittnau (701 m ü.M., ZH) 77
Payerne (490 m ü.M., VD) 76
Oron-la-ville (830 m ü.M., VD) 76
Rossemaison (453 m ü.M., JU) 75
Güttingen (440 m ü.M., TG) 74
Dübendorf (440 m ü.M., ZH) 74
Wallisellen (450 m ü.M., ZH) 74
Uerkheim (540 m ü.M., AG) 74
Courtelary (685 m ü.M., BE) 73
Möhlin (308 m ü.M., AG) 73
Niederuzwil (515 m ü.M., SG) 73
Oberneunforn (480 m ü.M., TG) 72


Stärkste Windböen (>1000m, Stand 17:45)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 20. November 2015, 00:00 bis um 17:45 (Dauer 17h 45min)
Bergstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Säntis (2502 m ü.M., AR) 152
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 145
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) 143
Les Diablerets (2966 m ü.M., VD) 136
Napf (1406 m ü.M., BE) 129
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 121
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 120
Titlis (3040 m ü.M., OW) 117
Hörnli (1132 m ü.M., ZH) 115
Moléson (1972 m ü.M., FR) 114
Crap Masegn (2480 m ü.M., GR) 113
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 105
Gornergrat (3135 m ü.M., VS) 105

Ein Update zu den nächtlichen Böenspitzen folgt am frühen Samstagmorgen!

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Communiqués November 2015

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.