Korrigenda zu Temperaturrekord auf dem Jungfraujoch (11. November 2015)

Korrigenda zu Temperaturrekord auf dem Jungfraujoch

10.25 Cédric Sütterlin

Der gestern vermeldete Stationsrekord auf dem Jungfraujoch von 7.2 Grad basierte auf einer Fehlmessung des Temperatursensors der MeteoSchweiz. Die Messung wurde mittlerweile vom staatlichen Wetterdienst MeteoSchweiz korrigiert und durch eine Parallelmessung ersetzt, welche 3.7 Grad als Höchsttemperatur verzeichnete. Somit bleibt der alte Stationsrekord aus dem Jahr 1992 mit 4.7 Grad weiterhin bestehen. Dennoch wurden gestern Stationsrekorde erzielt, namentlich auf der Alpensüdseite.

Besonders in der Höhe und auf der Alpensüdseite wurden gestern für die Jahreszeit aussergewöhnlich hohe Temperaturen gemessen. In Stabio (21.1 Grad), Buffalora (15.1 Grad), auf dem San Bernardino (17.9 Grad), dem Berninapass (12.8 Grad) sowie auf der Cimetta wurden neue Monatsrekorde erzielt. Der neue Rekord von 20.3 Grad auf der Cimetta übertraf den vorherigen um ganze 1.6 Grad, auf dem Berninapass wurde der alte Rekord um 1.3 Grad übertroffen. Auf dem Jungfraujoch hingegen wurde der Rekord von 1992 von 4.7 Grad nicht gebrochen. Die gemessenen 7.2 Grad sind wahrscheinlich eine Fehlmessung und wurden von der MeteoSchweiz mittlerweile durch eine Parallelmessung ersetzt, welche als Höchsttemperatur 3.7 Grad ergab. Nachfolgend eine Liste der Höchsttemperaturen von gestern Dienstag, dem 10. November 2015:

Höchste Temperatur (<1000m, Stand 16:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 10. November 2015, 10:00 bis um 16:00 (Dauer 6h)
Flachlandstationen Höchste Temperatur (in °C)
Comprovasco (575 m ü.M., TI) 23.6
Flughafen Lugano-Agno (279 m ü.M., TI) 22.0
Villa Luganese (603 m ü.M., TI) 21.2
Stabio (353 m ü.M., TI) 21.1
Cevio (416 m ü.M., TI) 20.7
Locarno-Monti (367 m ü.M., TI) 20.6
Grono (325 m ü.M., GR) 20.1
Neuhausen am Rheinfall (436 m ü.M., SH) 19.3
Vuisternens-devant-Romont (780 m ü.M., FR) 19.3
Balzers (477 m ü.M.) 19.0
Döttingen (328 m ü.M., AG) 18.9
Niederscherli (672 m ü.M., BE) 18.8
Hirzel (654 m ü.M., ZH) 18.8
Glattbrugg (430 m ü.M., ZH) 18.7
Wallisellen (450 m ü.M., ZH) 18.7
Gundetswil (455 m ü.M., ZH) 18.7
Locarno-Magadino (203 m ü.M., TI) 18.7
Marthalen (411 m ü.M., ZH) 18.5
Rafz (419 m ü.M., ZH) 18.4
Luzern (466 m ü.M., LU) 18.4









Höchste Temperatur (>1000m, Stand 16:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 10. November 2015, 10:00 bis um 16:00 (Dauer 6h)
Bergstationen Höchste Temperatur (in °C)
Vicosoprano (1089 m ü.M., GR) 21.0
Robbia (1078 m ü.M., GR) 21.0
Cimetta (1672 m ü.M., TI) 20.3
Alpe Bardughè (1638 m ü.M., TI) 19.9
Piotta (1007 m ü.M., TI) 19.7
Monte Generoso (1608 m ü.M., TI) 18.3
San Bernardino (1639 m ü.M., GR) 17.9
Münstertal (1383 m ü.M., GR) 17.8
Sedrun (1420 m ü.M., GR) 17.3
Robiei (1898 m ü.M., TI) 17.1
Samedan (1705 m ü.M., GR) 17.1
La Chaux-de-Fonds (1019 m ü.M., NE) 16.9
Sils im Engadin (1803 m ü.M., GR) 16.5
Evolène (1825 m ü.M., VS) 16.4
Zermatt (1638 m ü.M., VS) 16.4
Moléson (1972 m ü.M., FR) 16.3
Vals (1254 m ü.M., GR) 16.1
Mottec (1580 m ü.M., VS) 16.1
Davos (1590 m ü.M., GR) 16.0
Buffalora / Ofenpass (1970 m ü.M., GR) 15.1
Berninapass (2328 m ü.M., GR) 12.8
Jungfraujoch (3580 m ü.M., BE) 3.7

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.