Tropennacht zum meteorologischen Herbstanfang (1. September 2015)

Tropennacht zum meteorologischen Herbstanfang

7.01 Reto Vögeli

In der vergangenen Nacht sind die Temperaturen an einigen Orten der Schweiz nicht unter 20 Grad gesunken. Somit gab es zum Start in den meteorologischen Herbst nochmals eine Tropennacht.

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, sanken die Temperaturen an einigen Orten nicht unter 20 Grad, es gab hier somit eine Tropennacht. Eine Tropennacht zum Start in den meteorologischen Herbst ist ebenso aussergewöhnlich wie die Serie an Hitzetagen in der letzten Augustwoche. Heute gibt es mit einer Kaltfront, die von West nach Ost die Schweiz erfasst, eine Wetterumstellung. In den nächsten Tagen sind die Temperaturen auf einem herbstlichen Niveau.

Tiefste Temperatur (Stand 06:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 31. August 2015, 18:00 bis zum 1. September 2015, 06:00 (Dauer 12h)
Messstationen Tiefste Temperatur (in °C)
Lausanne Pully (VD) 21.9
Lägern (ZH) 21.4
Uetliberg-Turm (ZH) 21.4
Villarzel (VD) 21.1
Neuenburg (NE) 20.7
Rünenberg (BL) 20.7
Salen-Reutenen, Homburg TG (TG) 20.7
Schattdorf (UR) 20.6
Pleigne (JU) 20.5
Lauerz (SZ) 20.4
Balzers 20.4
Genf (GE) 20.3
St. Chrischona-Turm (BS) 20.2
Zürich Stadelhofen (ZH) 20.2
Unterterzen (SG) 20.2
Porrentruy (JU) 20.0

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.