Trotz teils heftigen Schauern und Gewittern keine grosse Abkühlung (9. August 2015)

Trotz teils heftigen Schauern und Gewittern keine grosse Abkühlung

22.11 Géraldine Schnyder

Die Störung, welche am Sonntag die Schweiz überquerte, hinterliess ihre Spuren! Innert kürzester Zeit fielen am Bodensee während einem Gewitter rund 40 Liter Regen. Im Weisstannental bei Sargans führten die intensiven Niederschläge lokal zu Überschwemmungen, dabei gab es sogar einen Erdrutsch.

Am Sonntag überquerte die Schweiz eine Störung, die zeitweise lang anhaltenden Regen und vereinzelt auch kräftige Gewitter mit sich brachte. So fielen am Nachmittag während mehreren Stunden im Rheintal um Sargans rund 20 Liter Regen. Diese brachten zum Teil Überschwemmungen und verursachten im Weisstannental einen Erdrutsch. In den Abendstunden entwickelte sich dann bei Arbon am Bodensee ein heftiges Gewitter. Dieses teilte sich nach einiger Zeit in zwei Zellen, die eine zog Richtung Güttingen weiter nach Kreuzlingen, die andere Richtung Bischoffszell. Innert 40 Minuten wurden in Bischoffszell 40 Liter Regen pro Quadratmeter verzeichnet. In Weinfelden und Güttingen waren es zwischen 30 und rund 35 Liter.
Wann gibt es eine Abkühlung?
Eine grosse Abkühlung brachten die Schauer und Gewitter allerdings nicht. In der Nacht auf Montag gehen die Temperaturen nur knapp unter die 20-Grad-Marke zurück. Auch in der Nacht auf Dienstag kühlt es noch nicht wirklich ab. Bereits am Mittwoch hat uns der Hochsommer wieder fest im Griff. Sonniges und vor allem heisses Wetter mit Temperaturen über 30 Grad werden erwartet! Zum Ende der Woche zeichnet sich ein Wetterwechsel ab, eine Kaltfront bringt etwas kühlere aber immer noch warme Werte zwischen 22 und 25 Grad mit sich.
Grosswetterlage könnte sich bald ändern
Nach aktuellen Daten gibt es erste Anzeichen, dass dieser Wetterwechsel auch eine andere Grosswetterlage zur Folge haben könnte. Diese würde dann dem heissem Hochsommer vorerst ein Ende setzen. Dennoch sind weitere warme Sommertage aber noch längst nicht vom Tisch!

Niederschlagsmenge (Stand 21:50)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 9. August 2015, 06:00 bis um 21:50 (Dauer 15h 50min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
Amriswil (TG) 42
Bischofszell (TG) 40
Weinfelden (TG) 36
Vaduz 35
Moléson (FR) 34
Güttingen (TG) 31
Stachen (Arbon) (TG) 27
Robiei (TI) 25
Rapperswil (SG) 20
Ulrichen (VS) 19
Ilanz (GR) 19
Brienz (BE) 18
Unterterzen (SG) 17
Buchs SG (SG) 17
Arosa (GR) 17
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Communiqués August 2015

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.