Verbreitete Tropennacht (9. August 2015)

Verbreitete Tropennacht

6.34 Cédric Sütterlin

Nachdem in den vergangenen Tagen und Wochen oftmals die Temperatur in der Süd- und Westschweiz nicht unter 20 Grad gesunken ist, war dies in der vergangenen Nacht vor allem im Mittelland, der Region Zürich und auch in der Ostschweiz der Fall. Von einer Tropennacht spricht man, wenn die Temperatur während der Nacht nicht unter 20 Grad sinkt. Nachdem am gestrigen Samstag nochmals Temperaturen von gegen 35 Grad gemessen wurden, und in der Nacht doch einige Wolken die Ausstrahlung und somit Abkühlung behinderten, verwundert die lange Liste mit Stationen, die eine Tropennacht registriert haben, nicht. Spitzenreiter heute Nacht war Zürich Stadelhofen mit 23.9 Grad vor Glattbrugg mit 23.4 Grad als Tiefsttemperatur.

Da in der vergangenen Nacht über weiten Teilen der Schweiz Bewölkung von Schauern- und Gewittern von gestern Abend vorhanden waren, konnte sich die Atmosphäre nicht ungehindert auskühlen. Dementsprechend wurden an vielen Stationen eine sogenannte Tropennacht registriert, also eine Nacht, bei der die Tiefsttemperatur nicht unter 20 Grad absinkt. Und dies, obwohl es in der verganenen Nacht vom Genfersee über die Region Bern bis nach Basel doch immerhin zwischen 5 und über 30 Liter Regen pro Quadratmeter gab. Nur in den Gebieten, die nachts zumindest teilweise wolkenlos waren, sanken die Temperaturen beispielsweise in der West- und Ostschweiz auf Tiefstwerte von 16 bis 19 Grad.

Nachfolgend alle Stationen, die in der vergangenen Nacht eine Tiefsttemperatur von 20 Grad oder darüber registriert haben:

Tiefste Temperatur (Stand 06:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 8. August 2015, 18:00 bis zum 9. August 2015, 06:00 (Dauer 12h)
Messstationen Tiefste Temperatur (in °C)
Zürich Stadelhofen (408 m ü.M., ZH) 23.9
Glattbrugg (430 m ü.M., ZH) 23.4
Neuhausen am Rheinfall (436 m ü.M., SH) 23.3
Wallisellen (450 m ü.M., ZH) 23.2
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 23.1
Neuhausen am Rheinfall (442 m ü.M., SH) 23.0
Zürich Oerlikon (427 m ü.M., ZH) 23.0
Marthalen (411 m ü.M., ZH) 22.9
Dübendorf (440 m ü.M., ZH) 22.8
Luzern (466 m ü.M., LU) 22.6
Beznau (325 m ü.M., AG) 22.5
Rafz (419 m ü.M., ZH) 22.4
Lufingen (459 m ü.M., ZH) 22.4
Seegräben (570 m ü.M., ZH) 22.3
Ramsen SH (413 m ü.M., SH) 22.2
Döttingen (328 m ü.M., AG) 22.1
Zürich-Zürichberg (556 m ü.M., ZH) 22.1
Bassersdorf (460 m ü.M., ZH) 22.1
Hallau (419 m ü.M., SH) 22.0
Oberneunforn (480 m ü.M., TG) 22.0
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) 22.0
Unterterzen (425 m ü.M., SG) 22.0
Killwangen (393 m ü.M., AG) 21.9
Sünikon (451 m ü.M., ZH) 21.9
Widen (561 m ü.M., AG) 21.9
Gundetswil (455 m ü.M., ZH) 21.9
Berikon (554 m ü.M., AG) 21.8
Schaubigen bei Egg ZH (700 m ü.M., ZH) 21.7
Rapperswil (415 m ü.M., SG) 21.6
Zürich Reckenholz (443 m ü.M., ZH) 21.6
Hinwil (580 m ü.M., ZH) 21.6
Neftenbach (415 m ü.M., ZH) 21.5
Vaduz (460 m ü.M.) 21.5
Eiken (331 m ü.M., AG) 21.4
Winterthur (439 m ü.M., ZH) 21.4
Wiesendangen (490 m ü.M., ZH) 21.4
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 21.4
Walenstadt (425 m ü.M., SG) 21.4
Leibstadt (341 m ü.M., AG) 21.3
Flaach (373 m ü.M., ZH) 21.2
Wohlen (422 m ü.M., AG) 21.2
Luzern (456 m ü.M., LU) 21.2
Seegräben (536 m ü.M., ZH) 21.2
Balzers (477 m ü.M.) 21.2
Rorschach (398 m ü.M., SG) 21.2
Cham (440 m ü.M., ZG) 21.1
Sempach (510 m ü.M., LU) 21.1
Emmen (427 m ü.M., LU) 21.0
Altendorf SZ (700 m ü.M., SZ) 21.0
Comologno (1023 m ü.M., TI) 21.0
Lugano (273 m ü.M., TI) 21.0
Flughafen Lugano-Agno (279 m ü.M., TI) 21.0
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 20.9
Pfannenstiel (807 m ü.M., ZH) 20.9
Sempach (513 m ü.M., LU) 20.8
Reinach (528 m ü.M., AG) 20.7
Kriens (459 m ü.M., LU) 20.7
Sarnen (480 m ü.M., OW) 20.7
Neuenstadt (434 m ü.M., BE) 20.5
Gersau (435 m ü.M., SZ) 20.5
Bad Ragaz (496 m ü.M., SG) 20.5
Sommeri (465 m ü.M., TG) 20.4
Brienz (566 m ü.M., BE) 20.4
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 20.4
Hittnau (701 m ü.M., ZH) 20.4
Locarno-Monti (367 m ü.M., TI) 20.4
Mosen (453 m ü.M., LU) 20.2
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 20.2
Buchs SG (448 m ü.M., SG) 20.2
Lausanne Pully (461 m ü.M., VD) 20.2
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 20.1
Gösgen (380 m ü.M., SO) 20.1
Aarau (387 m ü.M., AG) 20.1
Flüh (379 m ü.M., SO) 20.0
Liestal (333 m ü.M., BL) 20.0
Alpnach (446 m ü.M., OW) 20.0
Altenrhein (398 m ü.M., SG) 20.0
Meiringen (589 m ü.M., BE) 20.0
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Communiqués August 2015

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.