Kalter kalendarischer Herbstbeginn (23. September 2014)

Kalter kalendarischer Herbstbeginn

7.35 Roger Perret

Der kalendarische Herbst hat heute Morgen mit tiefen Temperaturen begonnen. Örtlich gab es in tiefen Lagen sogar leichten Bodenfrost und in den höhergelegenen Alpentälern Hüttenfrost.

Der kalendarische bzw. astronomische Herbst hat heute Morgen mit tiefen Temperaturen begonnen. Örtlich gab es in tiefen Lagen sogar leichten Bodenfrost und in den höhergelegenen Alpentälern Hüttenfrost. Die tiefste Temperatur konnte dabei im Flachland auf 5 Zentimetern über Boden mit -1,7 Grad in Tänikon im Thurgau registriert werden. Auf 2 Metern war es in den Alpentälern mit -5 Grad in Samedan am kältesten. In den kommenden Tagen bleibt es herbstlich kühl, die Morgentemperaturen sind aber vorderhand nicht mehr ganz so tief.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Communiqués September 2014

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.