Mit Föhn stellenweise tropisch warme Nacht (22. Mai 2014)

Mit Föhn stellenweise tropisch warme Nacht

6.52 Reto Vögeli

Wie MeteoNews schreibt, sank die Temperatur in der vergangenen Nacht in einigen Orten der Föhntäler nicht unter 20 Grad, somit wurde stellenweise eine Tropennacht registriert.

In der vergangenen Nacht hat auf den Bergen ein stürmischer Südwind mit Orkanböen und in den Alpentälern der Alpennordseite ein starker Föhn mit stürmischen Böen geblasen. Auf dem Titlis wurden Windspitzen von 128 km/h und auf dem Jungfraujoch 122 km/h gemessen. In Altdorf gab es eine maximale Windböe von 106 km/h, wie MeteoNews mitteilt. Mit dem Föhn war es zudem tropisch warm, das Quecksilber sank an einigen Orten die ganze Nacht hindurch nie unter 20 Grad, es gab somit stellenweise eine Tropennacht. Tropennächte sind laut MeteoNews auf der Alpennordseite im Mai äusserst selten. Heute Donnerstag gibt es im Norden nochmals hochsommerliche Temperaturen im Bereich von 25 bis 30 Grad. Aus Westen und Süden kommen aber die ersten Gewitter auf, diese beenden die erste hochsommerliche Periode.

Tiefste Temperatur (Stand 06:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 21. Mai 2014, 17:54 bis zum 22. Mai 2014, 06:00 (Dauer 12h)
Messstationen Tiefste Temperatur (in °C)
Rorschach 24.3
Altenrhein 23.9
Flüelen 23.3
Glarus 22.7
Vaduz 22.6
Schwyz 22.3
Brienz 22.1
Schattdorf 22.1
Evionnaz 22.0
Buchs SG 21.9
Altdorf 21.7
Meiringen 21.5
Altstätten 21.0
Meiringen 21.0
Rüti 20.8
Sarnen 20.4
Hinwil 20.3
Sankt Gallen 20.2
Alpnach 20.0

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.