Turbulenter Muttertag (10. Mai 2014)

Turbulenter Muttertag

18.05 Felix Baum

Pünktlich zu den Eisheiligen erfasst uns in der kommenden Nacht eine Kaltfront und bringt Schauer und Gewitter. Der morgige Muttertag wird eine ziemlich turbulente Angelegenheit.

Ausgehend von einem Tiefdruckgebiet mit Zentrum bei den Britischen Inseln erfasst uns in der kommenden Nacht eine aktive Kaltfront mit Schauern und Gewittern. Zum Muttertag wählt man vorzugsweise die Indoor-Variante. Speziell im Flachland gibt es zwar lange trockene Phasen und sonnige Auflockerungen, es ist aber sehr windig. Es bläst ein kräftiger Südwest- bis Westwind mit Böen von 60 bis 70 km/h, an exponierten und in erhöhten Lagen auch mehr! Auf den Bergen bläst ein stürmischer Wind aus Sektor West, teils sogar mit Orkanböen!

Die folgenden Tage stehen ganz im Zeichen der Eisheiligen, es bleibt wechselhaft und vergleichsweise kühl.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Communiqués Mai 2014

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.