Vielerorts wärmster Tag des Jahres (18. März 2014)

Vielerorts wärmster Tag des Jahres

17.20 Felix Baum

Hoch «Ingo» sorgte heute im Norden vielerorts für die bisher höchsten Temperaturen des Jahres. Am wärmsten wurde es in Genf mit 22,5 und in Sion mit 22,3 Grad.

Die Kombination von Hochdruckeinfluss, milder Luft und Südwestwind, sowie die stetig an Stärke gewinnende Märzensonne brachten uns auch heute Dienstag viel Sonnenschein und warme Temperaturen. Im Norden konnten sogar vielerorts die bisher höchsten Temperaturen registriert werden. Die Tabelle gibt einen Überblick über die gemessen Höchstwerte.

Höchste Temperatur (Stand 17:00)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 18. März 2014, bis um 17:00
Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Genf 22.5
Sitten 22.3
Thun 21.9
Pratteln 21.7
Visp 21.5
Niederscherli 21.3
Liestal 21.3
Riehen 21.1
Payerne 21.1
Bern-Belpmoos 21.0
Döttingen 21.0
Sarnen 21.0
Beringen 20.9
Giswil 20.9
Eiken 20.8
Basel-Binningen 20.7
Wohlen 20.7
Wallisellen 20.7
Ilanz 20.7
Möhlin 20.6
Zürich Höngg 20.6
Delsberg 20.5
Neuenstadt 20.5
Villmergen 20.5
Marthalen 20.4
Sempach 20.4
Häfelfingen 20.4
Dübendorf 20.4
Mervelier 20.3
Beznau 20.3
Sursee 20.3
Leibstadt 20.3
Flüh 20.2
Rossemaison 20.2
Aarau 20.2
Solothurn 20.2
Zürich Flughafen 20.2
Neftenbach 20.2
Grono 20.2
Kriens 20.1
Luzern 20.1
Glattbrugg 20.1
Buchs SG 20.1
Schaffhausen 20.0
Emmen 20.0
Bassersdorf 20.0
Widen 20.0


In der Nacht überquert uns im Norden eine schwache Störunsgzone. Morgen Mittwoch kehrt aber bereits wieder die Sonne zurück. Mit rund 15 Grad im Norden ist es vorübergehend weniger mild. Bereits der Donnerstag, der kalendarische Frühlingsanfang, bringt aber wieder Temperaturen im Bereich von 20 Grad. Nach einem recht sonnigen und warmen Freitag kündigen sich für das Weekend eine Wetterverschlechterung und ein Temperaturrückgang an.

Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Communiqués März 2014

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.