Erhebliche Niederschlagsmengen – letztes Update (10. Oktober 2012)

Erhebliche Niederschlagsmengen – letztes Update

17.11

Mit einer West- bis Nordwestströmung erreichte sehr feuchte, aber vergleichsweise milde Meeresluft die Alpennordseite, von Montagmittag bis Mittwochabend fielen so beachtliche Regenmengen. Im Flachland fielen verbreitet 30 bis 60 Liter auf jeden Quadratmeter. Am meisten Regen wurde am Alpennordhang zwischen dem Berner Oberland und dem Alpsteingebiet gemessen. Hier gab es an einzelnen Stationen sogar deutlich über 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Heute Abend ist es noch zeitweise nass, die Niederschlagsmengen sind aber vergleichsweise klein. In der Nacht trocknet es zunehmend ab, sodass sich die Situation in den Hochwassergebieten langsam entschärft. Die Hitliste mit den grössten Niederschlagsmengen gibt es im Anhang! Für Rückfragen: 043 288 40 50

mehr Informationen

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.