Hoch Achim bringt in höheren Lagen aussergewöhnliche Hitze! (18. August 2012)

Hoch Achim bringt in höheren Lagen aussergewöhnliche Hitze!

17.39

Wie MeteoNews mitteilt, hat sich die heisse Luft aus Spanien, vor allem in den höheren Lagen mit aussergewöhnlichen Temperaturwerten bemerkbar gemacht. So war es im Goms oder im Unterengadin mit knapp über 30 Grad gleich heiss wie im Flachland. Im Gegensatz zum Flachland wurden in diesen Höhenlagen aber heute die höchsten Temperaturen des Jahres registriert. Ebenfalls beachtlich sind die 10 Grad, die auf dem knapp 3600 Meter hohen Jungfraujoch gemessen wurden. Am heissesten war es am Nachmittag im Zentralwallis, Südtessin und der Region Basel. Weitere Informationen finden Sie im Anhang. Für Rückfragen: 043 288 40 50

mehr Informationen

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.