April 2012: Leicht zum mild, zu wenig Sonne und vielerorts zu nass (1. Mai 2012)

April 2012: Leicht zum mild, zu wenig Sonne und vielerorts zu nass

11.10

Wie MeteoNews mitteilt, verlief der April 2012 im Vergleich zum klimatischen Temperaturmittel (1961 bis 1990) in der ganzen Schweiz leicht zu mild. Die Temperaturen lagen, wie in der unten stehenden Grafik zu sehen ist, vielerorts zwischen 0.5 und 1.5 Grad über dem langjährigen Durchschnittswert. Dass es schlussendlich noch zu einem Überschuss reichte, ist vor allem der ungewöhnlichen Wärme zum Ende des Monats zuzuschreiben. Der April 2012 brachte in vielen Regionen des Landes überdurchschnittliche Niederschlagsmengen. Damit konnte das Defizit aus dem März wieder etwas ausgeglichen werden. Die Sonne hat sich weniger oft gezeigt als in einem durchschnittlichen April. Die genauen Zahlen finden Sie im Anhang. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 043 288 40 50 gerne zur Verfügung.

mehr Informationen
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Communiqués Mai 2012

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.