Update 18 Uhr: Sturmtief „Andrea“ tobt mit Orkanböen von 185 km/h! (5. Januar 2012)

Update 18 Uhr: Sturmtief „Andrea“ tobt mit Orkanböen von 185 km/h!

18.33

Das Sturmtief „Andrea“ ist heute im Laufe des Tages von der Nordsee zur Ostsee gezogen. Dabei sorgte es in der Schweiz für heftige Sturm- und schwere Orkanböen. Die stärksten Windböen wurden auf dem Titlis und dem Crap Masegn mit 185 km/h registriert. Auch im Flachland und in den Alpentälern wurden vereinzelt Orkanböen gemessen. Laut MeteoNews gab es mit Durchzug der Kaltfront heute Abend in Altdorf 143 km/h, in Quinten 140 km/h und in Brienz 122 km/h. Von den Flachlandstationen ist Eiken im aargauischen Fricktal mit 121 km/h der Spitzenreiter. Mehr Informationen und die Hitliste mit den Windspitzen finden Sie im Anhang!

mehr Informationen

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.