Erste Januarhälfte im langjährigen Vergleich viel zu mild (14. Januar 2011)

Erste Januarhälfte im langjährigen Vergleich viel zu mild

15.38

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, verlief die erste Januarhälfte im Vergleich zum langjährigen Mittel der Jahre 1961-1990 auf der Alpennordseite und in den inneralpinen Regionen viel zu mild. Der Temperaturüberschuss beträgt hier zwischen 2,5 und knapp 5 Grad. Nur auf der Alpensüdseite können die Januartemperaturen bisher als durchschnittlich bezeichnet werden. Mehr zum Januar-Frühling finden Sie im Anhang!

mehr Informationen
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Communiqués Januar 2011

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.