Erste Julihälfte: Deutlich zu warm, vielerorts zu trocken und zu sonnig (15. Juli 2010)

Erste Julihälfte: Deutlich zu warm, vielerorts zu trocken und zu sonnig

17.50

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, verlief die erste Julihälfte dieses Jahres deutlich zu warm, in den meisten Regionen zu trocken und vielerorts überdurchschnittlich sonnig. Weitere Informationen finden Sie im Anhang!

mehr Informationen

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.