In den Bergen oberhalb 1500 bis 1800 Metern winterlicher Morgen (20. Juni 2010)

In den Bergen oberhalb 1500 bis 1800 Metern winterlicher Morgen

6.59

Wie MeteoNews mitteilt, fiel in der vergangenen Nacht und am frühen Sonntagmorgen in den Bergen und speziell im Kanton Graubünden oberhalb 1400 bis 1800 Metern Schnee. In Arosa wurden am frühen Sonntagmorgen beispielsweise rund 5 cm Neuschnee gemessen. Oberhalb 2000 Metern gab es zwischen dem Prättigau und Südbünden verbreitet zwischen 5 und 15 cm Neuschnee. Daher sind die höheren Alpenpässe im Bündnerland, wie beispielsweise der Bernina, der Julier oder der Flüela zurzeit schneebedeckt. Mehr Informationen im Anhang oder unter 043 288 40 50

mehr Informationen
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Communiqués Juni 2010

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses Communiqué.