Biowetter Zermatt

Gesundheitswetter Zermatt

Wird präsentiert von: Privatklinik Bethanien

Pollen

Prognosen Mittwoch23.8. Donnerstag24.8.
Ampfer
Beifuss
Gräser
Wegerich

Keine Belastung durch folgende Pollen:

Ambrosia, Birke, Buche, Edelkastanie, Eiche, Erle, Esche, Gerste, Hagebuche, Hasel, Löwenzahn, Linde, Pappel, Platane, Roggen, Ulme, Weide, Weizen

Mittwoch, 23. August 2017, 6 Uhr | MeteoNews

Luftschadstoffe im Westen

Am Donnerstagnachmittag Ozonkonzentrationen im Bereich des gesetzlichen Grenzwerts.AutorIn: Roger Perret; Mittwoch, 23. August 2017, 16 Uhr

Pollenvorhersage

Schwache Belastung durch Gräserpollen. Dazu auch Beifuss- (vor allem im Wallis) und im Westen und Süden Ambrosiapollen.AutorIn: Olivia Sartorius; Mittwoch, 23. August 2017, 16 Uhr