Pollen

Wer kennt es nicht? Das lästige Kratzen und Beissen und die geschwollenen Augen. Der Heuschnupfen, welcher heutzutage beinahe jedermann jährlich aufs Neue quält.
Schauen Sie auf dem Pollenkalender, wann Ihre kritische Zeit ist, und lesen Sie unsere Vorbeugungs-Tipps.

Pollenflugkalender.jpg

Auf diese Regeln sollten Sie achten

  • Schlafen Sie bei geschlossenen Fenstern.
  • Dosieren Sie Ihren Aufenthalt im Freien, man kann nicht pollenfrei leben. Passen Sie Spaziergänge, Sport etc. den gegebenen Verhältnissen an.
  • Waschen bzw. spülen Sie Ihre Haare vor dem Schlafengehen, um Pollen zu beseitigen, die sich sonst im Bett ablagern und eingeatmet werden.
  • Wechseln und lagern Sie pollenbelastete Kleidung ausserhalb des Schlafzimmers.
  • Trocknen Sie Wäsche nicht im Freien. Meiden Sie Gartenarbeit bzw. passen Sie sie witterungsbedingt an.
  • Halten Sie die Fenster im Auto geschlossen. Lassen Sie einen Pollenfilter nachrüsten.
  • Vermeiden Sie zusätzliche Reize auf Schleimhäute, z.B. Augenkosmetika, Reinigungsmittel, Rauchen, Bratdünste etc.
  • Bevorzugen Sie Hochgebirge, See und Meer bei Ihrer Urlaubsplanung.
  • Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Kreuzreaktivität bei Verzehr bestimmter Nahrungsmittel allergische Reaktionen ausgelöst werden können.